Google veröffentlicht Desktop Foto-Backup Tool für Google+

Google+-Foto-Backup-Infoscreen

Kennt ihr Picasa ? Ein Online Bildprogramm mit Cloud-Speicher von Google.

Ist spätestens seit Google+ ziemlich in den Hintergrund gerückt, da Google’s soziales Netzwerk selber klasse Foto-Funktionen besitzt.

Picasa ist inzwischen eng mit Google+ verzahnt. Dies bringt nun ein spannendes Tool hervor. Mit der aktuellen Version von Picasa für den Desktop könnt ihr ein automatisches Backup eurer Fotos hin zu Google+ aktivieren.

Google+-Foto-BackupDamit werden dann alle eure lokalen Fotos automatisch zu Google+ gespeichert. Wenn ihr dort genügend Cloud Speicherplatz habt, könnt ihr die Fotos in voller Auflösung sichern. Auf Wunsch konvertiert das Tool eure Fotos auf 2048 Pixel Kantenlänge, dann werden diese Bilder nicht auf euren Speicherplatz angerechnet, können also gratis gespeichert werden.

Google+-Foto-Backup-SettingsMein Google Drive Cloud Speicher verfügt, seit ich mir ein Chromebook Pixel geholt habe, mit 1.2 Terrabyte Speicherplatz über genug Reserven um alle meine Fotos sichern zu können. Das Tool holt eure lokalen Fotos an verschiedenen konfigurierbaren Orten ab. Bei mir wird nun die iPhoto Datenbank sowie Aperture und der Desktop gescannt und in die Google Wolke gesichert.

Praktische Sache welche ihr euch bei Picasa runterladen könnt. Eure Bilder bei Google+ bleiben dabei natürlich erstmal privat und können von niemandem eingesehen werden, ausser ihr teilt diese selber. (via Caschy)

[ad#Google]

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Das hört sich gut an. Nun nur noch ein paar Funktionen vom letztens gescheiterten Everpix.com einbauen und man kann es wirklich jeden Tag verwenden. Aktuell finde ich es als Backup ok, aber viel anders als die Ordnerstruktur auf der Festplatte ist es ja auch nicht

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.