Fritz!Box Sicherheitslücke nicht nur bei Fernzugang – Jetzt Update einspielen

FritzBox

Letzte Woche hat AVM Updates für seine Fritz!Box Router bereitgestellt, welches eine Sicherheitslücke im Fernzugang behebt.

Nun hat Heise.de herausgefunden, dass das Problem der alten Firmware nicht nur den Fernzugang betrifft. Auch wenn diese Funktion deaktiviert ist, kann mir einer speziell präparierten Webseite die Kontrolle über die Fritz!Box übernommen werden.

Damit genügt es nicht, einfach die Funkion Fernzugang zu deaktivieren, sondern es muss zwingend die neue Firmware eingespielt werden. AVM gab vor ein paar Tagen bekannt, dass erst 20% der Fritz!Box Benutzer dieses installiert hätten.

Falls ihr also einen Fritz!Box Router einsetzt lasst diese nach aktualisierter Firmware suchen (System>>Firmware Update) und installiert dieses.

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.