Google Calendar Sync wird am 1. August abgeschaltet

Google-Kalender

Mit dem Tool Calendar Sync bot Google eine Möglichkeit an seinen Google Kalender mit Microsoft Outlook zu synchronisieren.

Damit ist nun Schluss. Ab 1. August wird das Tool nicht mehr funktionieren, Kalenderdaten von Google lassen sich dann nicht mehr automatisch mit Outlook abgleichen, schreibt Google in einer E-Mail an betroffene Benutzer:

Wichtige Ankündigung zu Google Calendar Sync

Vor beinahe zwei Jahren haben wir die Beendigung des Supports für Google Calendar Sync bekannt gegeben. Ab 1.­ August 2014 wird diese App nicht länger Ereignisse zwischen Ihrem Google Kalender und dem Microsoft Outlook-Kalender synchronisieren.

Sie können weiterhin über calendar.google.com oder über Ihr Mobilgerät auf Ihre Google Kalender-Termine zugreifen. So deinstallieren Sie Google Calendar Sync von Ihrem Computer.

– Ihr Google Kalender-Team

Die Einstellung von Google Calendar Sync war schon vor 2 Jahren kommuniziert worden, nun muss handeln wer weiterhin seinen Kalender im Outlook pflegen möchte.

Mit iCal4OL gibt es ein Tool welches den Google Kalender weiterhin mit Outlook abgleicht. Oder ihr wechselt gleich direkt zur Web Ansicht oder organisiert euren Kalender mit dem Smartphone.

[ad#Google]

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.