MWC 2015: LG Watch Urbane LTE Smartwatch vorgestellt

LG-Watch-Urbane-LTE

LG verbreitert sein Smartwatch Sortiment.

Nachdem Anfang Woche die LG G Watch Urbane vorgestellt wurde kommt jetzt noch die LTE Version. Die Urbane LTE besitzt ein Funkmodem und kann mit einer SIM Karte betrieben werden.

Anrufe tätigen, Nachrichten verschicken und Push-to-Talk-Funktion ganz ohne Smartphone sind dann möglich. Die Urbane LTE läuft nicht mit Android Wear sondern besitzt eine LG eigene Software:

Neues Betriebssystem und extralange Akkulaufzeit

Im Herz der LG Watch Urbane LTE befindet sich das brandneue LG Wearable Platform Betriebssystem, das speziell für die unternehmenseigenen Wearables entwickelt wurde. Über das Betriebssystem hinaus liefert die neue Smartwatch die meisten Features der hochgelobten LG G Watch R, inklusive des Displays mit Always-On Umgebungsmodus. Ausgestattet mit dem grössten 700mAh Akku seiner Kategorie bietet die LG Watch Urbane LTE eine beeindruckend lange Laufzeit, die im Standby-Modus sogar tagelang hält.

Sie besitzt an der Seite drei Knöpfe und natürlich einen Touchscreen.

Über den obersten Knopf gelangt man zum Quick Setting-Menü, in dem der User Akku-Status, Helligkeit, Lautstärke und Verbindungseinstellungen überprüfen kann.

Mit dem mittleren Knopf wechselt man zwischen Watchface und den installierten Apps.

Der unterste Knopf fungiert bei kurzem Drücken als «Zurück»-Funktion und zugleich bei langem Drücken als Sicherheits-Button, der eine gespeicherte Nummer automatisch anwählt und die Koordinaten des Trägers versendet.

LG_Watch_Urbane_LTE_1

Die technischen Daten der LG Watch Urbane LTE:

• Chipset: 1.2GHz Qualcomm® SnapdragonTM 400

• Betriebssystem: LG Wearable Platform

• Display: 1.3-inch P-OLED (320 x 320 / 245ppi)

• Netzwerk: LTE

• Speicher: 4GB eMMC / 1GB LPDDR3

• Akku: 700mAh

• Sensoren: 9 Axis / Barometer / PPG / GPS

• Verbindung: WiFi 802.11 b, g, n / Bluetooth 4.0LE / NFC

• Farben: Silber

• Sonstiges: Staub- und wasserdicht (IP67) / Lautsprecher / Mikrophon

Über den Preis und die genaue Verfügbarkeit bei uns ist bisher noch nichts bekannt gegeben worden.

Series Navigation<< MWC 2015: Huawei stellt elegante Smartwatch vorMWC 2015: HTC One M9 vorgestellt – Enttäuschendes Flaggschiff >>

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.