iCloud und geteilte Apple IDs: So funktionierts

Morgen öffnet Apples iCloud ihre Tore.

Dann kann man sich unter iCloud.com einen Gratis Account zulegen und seine Daten Geräte übergreifend synchron halten. Doch was passiert wenn man seine Apple ID mit anderen teilt?

Bei uns hat meine Frau ein iPhone, ich hab 2 und der Junior bekommt bald einen iPod Touch. Alle Geräte gehen mit der gleichen Apple ID online damit Apps nur einmal gekauft werden müssen. Wir haben quasi einen Familien-Account.

Ich möchte nun aber nicht meine Fotos auf dem Mac meiner Frau gesynct haben, Musik welche sie kauft muss nicht in meinem iTunes erscheinen etc.

Apple hat an diese Möglichkeit gedacht, gibt es doch für die iCloud ein eigenes Login:

Man kann nun also unter den iCloud Einstellungen seinen persönlichen iCloud Account aktivieren.

In den App Store Einstellungen wiederum kann dann die gemeinsam genutzte Apple ID eingetragen werden:

Es ist also problemlos möglich auf seinem iDevice 2 verschiedene Apple IDs zu haben. Eine für den App Store und die damit verbundenen Käufe und Downloads, und eine für die iCloud mit ihren Synchronisationen.

  • http://www.4sqblog.ch Sandro

    Bei mir hat es bei iCloud automatisch meine Apple ID eingesetzt, so wie ich das sehe kann ich das aber nicht mehr ändern. Aus meinem bestehenden @me Account wurde eine zweite cloud erstellt als ich den Account portiert habe.
    So wie es aussieht habe ich nun zwei Cloud Accounts…

  • http://www.iFrick.ch Jean-Claude Frick

    Man darf beim Neuaufsetzen des iPhones nicht seinen bestehenden MobileMe Account ais iCloud ID angebe, sonst wird diese migriert und ist dann fix gesetzt. Einfach den Schritt überspringen dann kann man nachträglich ändern

  • vinschger

    @jcfrick verstehe ich nicht ganz…. ist das ein bug? warum kann man die ID nur ändern, wenn man sie nachträglich eingibt? gilt das auch, wenn man schon im vorfeld über me.com/move seinen mobileme account zur icloud migriert hat?

    • http://www.iFrick.ch Jean-Claude Frick

      Bin nicht sicher ob das ein Bug ist. Aber wer seine AppStore ID und die iCloud ID getrennt haben möchte (aus oben genannten Gründen) kann das einfacher wenn er am Anfang nix eingibt.
      Ob der MobileMe Account dabei schon zur iCloud migriert wurde oder nicht ist dabei egal

  • http://famlog.de Antje

    Ich bin gespannt wie das dann mit 4 Leuten wird ;)

  • http://www.wueck.de Christian

    Egal ob Bug oder nicht, ist auf jeden Fall doof, dass man das nicht im Nachhinein verändern kann…
    Sollte doch eigentlich möglich sein….

  • http://www.offenesblog.de Alex

    Hallo und danke für den Artikel.
    Bin auch auf der Suche nach Fragen auf diese Antworten und das hier ist doch schon mal ein guter Anfang.
    Aber wenn man zum Beispiel mit seiner Frau die Erinnerungen und Kalender in der iCloud teilen will, geht das auch mit 2 IDs oder sollte es dann über eine laufen? Danke.

  • Marion

    Habe grad mit Interesse diese Kommentare gelesen, weil ich mit meinem Sohn riesenärger habe, weil er nun meine ganzen Kontakte hat und umgekehrt. Wie kann ich denn den icloud account nachträglich ändern? Muss ich den bestehenden ( der den gleichen Namen hat wie meine Apple id) erst löschen und kann ihn dann wieder unter einem anderem namen anlegen? Habe Angst was falsch zu machen und dann funkte hinterher nicht mehr :-(

  • Pingback: eFlash 1 / 2011 – Neue Kolumne zur vergangenen Woche auf iFrick.ch » Woche, Tweet, Blog, Ausblick, iCloud, Tech » iFrick.ch

  • Pingback: Blog-Highlight iFrick.ch: „Aus dem Hobby wird langsam eine Art Zweit-Beruf“ » t3n News

  • jil

    Ich hätte da auch noch eine Frage? Meine Kinder haben nun einen Ipod, da ist auch meine Appel ID drauf. Nun können sie ja auch Imessage versenden an mich oder an meinen Mann ( Iphone) nur kommen dann diese unter meinem Namen und werden auch an mein Ipad und an alle Ipod gesendet. Kann man da was ändern?

    • pilma

      Bei uns das identische. Für die ganze Familie ein Account. Bei den Kindern wäre es ja nicht mal möglich gewesen einen eigenen zu eröffnen. Folglich werden iMessage/SMS auf iPod und iPad3 an meine ID geschickt.
      Ist es möglich für einen “Familen”-Account mehrere ID’s zu eröffnen damit die Nachrichten an die korrekten Devices gelangen?

      • http://www.offenesblog.de Alex

        pilma
        Man kann ohne weiteres eine APPLE ID für die Familie haben, aber für jede Person, jedes Apple Gerät, eine eigene iCloud ID.
        Apple ID und iCloud ID sind zweierlei!
        Ich hoffe das hilft?! ;)

  • KH2707

    Wir haben auch einen Family Account. Leider wusste ich nichts von der Möglichkeit, zwei verschiedener Accounts in der ICloud. Jetzt kann ich es aber auf dem Iphone nicht mehr ändern, oder kann mir jemand sagen, wie?

  • Gerhard Reinig

    Hallo
    ich habe ein gebrauchtes iphone gekauft und die ID adresse ist immer noch die vom ehemaligen besitzer.Wie kann ich diese icloud adresse löschen und meine ID Adresse verwenden?

    Besten Dank für die Hilfe

    viele Grüsse
    Gerhard Reinig

    • http://www.offenesblog.de Alex

      Hi Gerhard
      Wenn ich dich richtig verstehe, einfach in die Einstellungen rein, dann auf iCloud und anschließend bei Account eine andere Adresse, deine, eingeben.
      Ich hoffe das hilft, falls nicht – einfach fragen.
      Beste Grüße, Alex
      P.S. Antwort ist an sich auch für KH2707 drüber ebenfalls gültig! :)

      • Gerhard

        Hi Alex
        danke für deine schnelle Reaktion. Bei mir ist allerdings beim icloud Account die Apple ID des Vorbesitzers hellgrau hinterlegt, die kann ich nicht anklicken und ändern..Hast du noch eine Idee? :-)
        viele Grüsse
        Gerhard

        • http://www.offenesblog.de Alex

          Wenn es die Daten vom Vorgänger sind, würde ich einfach Einstellungen > iCloud und dann ganz unten auf Account löschen gehen.
          Dann ist der raus und du wirst vermutlich deine eigene anlegen können?
          Ein Versuch ist es wert, denn was interessiert dich die iCloud des Vorgängers?! :D

  • chichi

    ganz easy :D