iTunes in the Cloud für Filme: 35 neue Länder – CH, D & A nicht dabei

iTunes in the Cloud ist eine praktische Sache. Gekaufte Musik, Apps und Bücher können auf allen Geräten mehrmals heruntergeladen werden, man hat quasi ein Backup seiner Käufe bei Apple.

Seit einiger Zeit ist das auch mit Filmen möglich. Wenn man im richtigen Land wohnt. Nun hat Apple 35 neue Länder hinzugefügt, bei welchen auch Filme mehrmals aus der Cloud geladen werden können.

Ihr ahnt es sicher schon: Die Schweiz, Deutschland und Österreich sind mal wieder nicht dabei:

Meistens ist dabei nicht Apple Schuld wenn wir innovative Dienste mal wieder nicht bekommen, sondern die Rechteinhaber der Film und Musikindustrie, welche neue Lösungen verbieten.

Dann macht die Filmindustrie halt keinen Umsatz mit mir, selber schuld! (via iFun)