Samsung Galaxy S3 erhält Android 4.1 Jelly Bean erst im Oktober

Samsung hat ja nicht gerade einen guten Ruf was Updates seiner Android Geräte angeht.

Am Unpacked Event in Berlin gab man aber bekannt, dass Flaggschiff S3 werde sehr bald Android 4.1 Jelly Bean erhalten.

Sehr bald heisst offenbar nicht vor Oktober. Cnet will diese Information direkt von Samsung erfahren haben:

Sadly there’s no firm details on exactly when in October you’ll see the update, but try not to be too miffed if you don’t see it on the first day. The news came from Samsung directly, so it’s expected that the update will be released to SIM-free handsets first.

Unter sehr bald stelle ich mit ja eigentlich in ein paar Tage vor, aber ich bin halt auch sehr ungeduldig ;-). Mal schauen wie lange es dann wirklich noch dauert bis Project Butter, Google Now und Co. auf dem S3 ihre Power entfalten können. (via Cnet)

  • http://www.digichris.info/ Chris

    Was ich witzig finde. Kollege hat wie ich in unbranded Galaxy Nexus. Er bekam JB lange vor mir. Wieso sich Google so lange Zeit lässt mit dem Roll Out?

  • http://flurakus.ch Boumi

    gäääähnn ;-) in der zwischenzeit bin ich dann längst wieder aufs iphone umgestiegen ;-) eigentlich sollten sich techblogger weigern, die hinhalte-ankündigungen von samsung noch weiterzuverbreiten.

  • http://www.liebeslaute.de LaTex

    Durch den Erscheinungstermin vom Iphone 5 wird jetzt schon überall im gleichem Atemzug auf das Galaxy S4 spekuliert. Die Leute sind duch verrückt! Schön das Samsung noch Nachrichten zum S3 bringt.