10 lustige Facts über Google

Google ist eine unkonventionelle Firma. So gibt es einige Dinge welche mich schmunzeln lassen und mit denen Google in der Vergangenheit eine gewisse „Geekigkeit“ bewiesen hat . Ich zeige euch hier 10 Beispiele und witzige Facts über Google. Google hat übrigens auch einen „Code of Conduct“ formuliert, indem die Firmenphilosophie und der Umgang untereinander beschrieben werden.

1. Der erste Google Doodle:

Google hat früh damit angefangen, bei bestimmten Anlässen, sein Logo zu verändern. Der erste Google Doodle war eine Art „Out of Office Reply“, als Brian und Sergei 1998 an das Burning Man Festival in der Wüste von Nevada fuhren

2. Einige Zahlen zum Börsengang von Google:

Als Google im August 2004 an die Börse ging, war der ursprüngliche Preis zu 85$ festgesetzt. Kurze Zeit später war der Preis auf 485$ geklettert, Ende Jahr waren sogar 600$ erreicht. Wer es geschafft hatte beim Start ein paar Google Aktien zu ergattern, der machte richtig Gewinn. Sergei und Brian gaben an, dass Google keine konventionelle Firma sei und auch nie eine werden wolle was ihnen vor allem Anfang auch gelang.

3. Google’s erster Tweet:

Der allererste Tweet von Google war ein typischer Geek Tweet. Für alle welche im binären nicht so fitt sind: Es heisst soviel wie „i’m feeling lucky“ 😉

4. Googles erster Server:

An der Stanford University stand 1996 der erste Google Server. Eingebaut in ein Lego Gehäuse und mit 40 Gigabyte Speicherkapazität.

5. Googles Einfluss auf die Sprache

Seit 2006 ist google in das Oxford English Dictionary aufgenommen. Inzwischen gibt es praktisch in jeder Sprache ein Wort fürs googeln.

6. Google ist hundefreundlich

Es gibt mehrere „offizielle“ Google Hunde. So zum Beispiel den auf dem Foto abgebildeten Yoshka, welcher dem Schweizer Urs Holzle gehört, der bei Google die Position eines Senior VP Operations innehat. Auch weniger hochrangige Mitarbeiter können ihre Hunde zu Google mitnehmen.

7. Erster Google Snack


1999 wurde „Swedish Fish“ als erster Google Snack eingeführt. Google hat sich bis heute den Ruf bewahrt, seinen Mitarbeitern nicht nur gratis Getränke, sondern auch verschiedenste Esswaren feilzubieten, welche sich vom Standart „Junk Food“ abheben. Die Google Chefs haben immer wieder betont, kein Googler sollte weiter als 50 Meter bis zur Essensausgabe laufen müssen, weswegen „Micro Küchen“ eingeführt wurden, welche über all über den Google Campus verteilt sind.

8. Google Logo war nicht immer zentriert:


Das Google Logo war nicht immer zentriert. Bis zum Jahr 2001 war die Seite linksbündig orientiert.

9. Google mietet Ziegen:


Google mietet von der kalifornischen Firma California Grazing Ziegen, welche das Grass und Gebüsch auf dem Google Campus fressen.

10. Google hat einen Dinosaurier:


Es gibt einige Sehenswürdigkeiten bei Google in Mountain View. Einer davon ist der gigantische T-Rex mit Namen „Sten“ welcher an einen echten Dinsaurierfund in der Nähe erinnert.

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

10 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention 10 lustige Facts über Google -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.