Neues Apple Datacenter für MobileMe und iTunes gebaut

North Carolina ServerfarmApple gab gestern an der Shareholder Konferenz bekannt wofür das rund 1Mia US$ teure Datacenter in North Carolina gebaut wurde.

Der rund 500 000 Hektar grosse Gebäudekomplex soll für MobileMe und iTunes Services benutzt werden. Das Datacenter soll noch in der ersten Jahreshälfte 2011 produktiv den Betrieb aufnehmen. Eine Erweiterung auf die doppelte Grösse ist bereits geplant, hat doch Apple dazu vor einiger Zeit zusätzliches Land neben der Serverfarm gekauft.

So oder so dürfte die Ankündigung wofür das neue Datacenter benutzt wird, auch einen Hinweis geben was morgen am Apple Special Event präsentiert wird. Neben dem iPad 2 kommt ev. der langerwartete iTunes Cloud Dienst zur Sprache. Auch MobileMe dürfte eine grosse Veränderung erfahren, nachdem sich die Boxed Version des Apple Cloud Dienstes schon nicht mehr kaufen lässt, ist es gut möglich morgen Mittwoch auch dazu etwas zu erfahren.

Ich werde morgen Abend in London Live vor Ort sein und darüber hier auf dem Blog wie auch bei Twitter unter dem Hashtag #iFrickLNDN berichten.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.