NTFS-3G und NTFSProgs fusionieren

NTFS Filesystem Driver OS X LinuxDie beiden NTFS Filesystemtreiber NTFS-3G und NTFSProgs legen ihren Quellcode zusammen. Die beiden Projekte werden zusammen gelegt und konsolidiert um auch in Zukunft die Stabilität und Funktionalität garantieren zu können. NTFS-3G wurde 2006 erstmals vorgestellt und ermöglicht lesenden wie auch schreibenden Zugriff auf Microsofts NTFS Dateisystem. NTFS-3G läuft als FUSE-Treiber und kann damit nicht nur mit Benutzerrechten eingesetzt werden, sondern lässt sich auch einfacher portieren.

Der Treiber ist vor allem auf dem Mac und unter Linux beliebt um damit auf Windows Partitionen schreiben zugreifen zu können. Er kann bei Tuxera heruntergeladen werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.