Neues Apple Cinema Display mit Thunderbolt Interface

Apple hat heute wirklich jede Menge Neuerungen in die Stores gebracht. Nach OS X Lion, dem neuen MacBook Air und dem neuen Mac Mini, kam auch das 27″ Cinema Display, welches neu Apple Thunderbolt Display heisst,dran.

„Das Apple Thunderbolt Display ist die ultimative Dockingstation für jedes Mac-Notebook,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „Mit nur einem Kabel kann der Anwender sein Mac-Notebook an das neue Display andocken und sich somit mit superschnellem Zubehör, Netzwerkanschlüssen und Audio-Geräten verbinden.“

Das Thunderbolt Display ist das weltweit erste Display, das über die Thunderbolt I/O Technologie verfügt. Es bietet zwei bi-direktionale Kanäle für eine Datendurchsatzgeschwindigkeit von jeweils bis zu 10 Gbps. Jede Thunderbolt-Schnittstelle liefert PCI Express direkt an externe Peripheriegeräte wie Hochleistungs-Speicher und -RAID Arrays, unterstützt den DisplayPort für hochauflösende Displays und arbeitet mit bestehenden Adaptern für HDMI-, DVI- und VGA-Displays. Thunderbolt-Macs mit dedizierter Grafik können zwei externe Monitore ansteuern, die professionellen Anwendern über sieben Millionen zusätzliche Pixel an Bildschirmfläche zur Verfügung stellen. Zudem besteht die Möglichkeit weitere Thunderbolt-Geräte in Serie anzuschliessen, genauso wie Video-und Audio-Aufnahme-Geräte.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue Thunderbolt Display wird innerhalb der nächsten 60 Tage über den Apple Store (www.apple.com/swissdestore), die Apple Retail Stores und autorisierte Apple Händler für CHF 1’099.- inkl. MwSt.  verfügbar sein. Das Apple Thunderbolt Display setzt einen Mac mit Thunderbolt I/O-Schnittstelle voraus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.