Facebook iPad App seit Mai fertig – Entwickler geht frustriert zu Google

Im Juli wurde bekannt, dass in der iPhone Facebook App auch die iPad Version drin steckt.

Nun hat der Entwickler dieser App Jeff Verkoeyen bei Facebook gekündigt und ist zu Google (!) gewechselt. In seinem persönlichen Blog berichtet er, dass die App seit Mai fertig ist, aber noch nicht released wurde:

It is now nearly 5 months since the app was feature complete and I haven’t seen it released except for when the project was leaked on Techcrunch. Needless to say this was a frustrating experience for me. The experience of working on this app was a large contribution to the reasons why I left Facebook, though that doesn’t mean it wasn’t a difficult decision.

Er habe 8 Monate lang an der App gearbeitet, manchmal bis 80h pro Woche. Nun ist der Entwickler dieser tollen App zu Google gegangen, wo er nun begeistert im Mobile Team arbeitet.

Das Resultat war und ist bezw. wäre genial, wird aber von Facebook zurückgehalten. Über die Gründe kann nur spekuliert werden. Offenbar zieht Facebook eine HTML5 Seite der eigenen iPad App vor. Das ist umso merkwürdiger, da zum Beispiel die Facebook iPhone App die am meisten herunter geladene App im App Store ist.

Auch unter den iPad Apps fungieren einige Facebook App Clone unter den Top 20. Diese Apps sind fast alle schlecht, so schlecht, dass ich auf dem iPad immer via Safari Browser auf Facebook zugreife.

Eine eigene Facebook iPad App wäre also schon längst überfällig und ist ja auch schon bereits fertig. (via)

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.