Facebook iPad App in der iPhone App versteckt

App Store Facebook AppTechcrunch Editor MG Siegler hat mal wieder eine tolle Geschichte veröffentlicht.  Offenbar ist innerhalb der iPhone Facebook App, die Version für das iPad bereits enthalten, aber noch nicht freigeschaltet.

Schon seit längerem wird über eine bald kommende offizielle Facebook App für das iPad spekuliert und der Bericht von TC gibt dem ganzen wieder neuen Schwung. Offenbar kam das letzte Update der Facebook iPhone App als Universal Binary, welche jedoch die iPad Funktionalität noch deaktiviert hat. Dies lässt sich aber mit einem Trick verändern so dass die App auch auf dem iPad läuft.

Techcrunch hat eine Fotogallery der iPad Funktionen publiziert und schreibt, dass sich die App sehr zügig, logisch und elegant bedienen liesse:

In particular, the navigation system is great. Unlike the iPhone app — which even its creator is complaining about now as being stale — the Facebook iPad app uses a left-side menu system that can be accessed by the touch of a button or the flick of the iPad screen. The app also makes great use of the pop-overs (overlay menus) found in other iPad apps. When you flip the iPad horizontally, the list of your online friends appears and you can chat with them as you do other things on Facebook. The photo-viewer aspect looks great — similar to the iPad’s own native Photos app. Places exists with a nice big map to show you all your friends around you

Ich rechne damit, dass die offizielle iPad App in Kürze von Facebook freigegeben wird und freue mich darauf, endlich auch auf dem iPad Facebook richtig nutzen zu können.

 

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Update für die Facebook iPhone App: Bye bye iPad Hack » Version, Fixed, Added, Improved, Notifications, Facebook » iFrick.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.