iCloud: Bilder aus Fotostream löschen

Eine der besten Funktionen der iCloud und von iOS 5 ist der Fotostream.

Damit werden automatisch Bilder zwischen den verschiedensten Geräten hin und her synchronisiert und in der Cloud gespeichert. Wie fast alle anderen Funktionen der iCloud passiert das automatisch, man muss/kann praktisch nichts einstellen oder konfigurieren.

Wie aber löscht man Bilder aus dem Fotostream? Ganz einfach.

[ad#Google_Adsense_Posts]

Man loggt sich auf der iCloud Webseite ein. Dann klickt man auf seinen Benutzernamen:

In der Profilübersicht auf Erweitert klicken:

Nun kann der Fotostream zurück gesetzt werden. Dabei werden alle Fotos in der iCloud gelöscht, ohne das diese aber von den einzelnen Geräten gelöscht werden. Möchte man die Fotos auch vom iPhone/iPad löschen, reicht es dort einmal die Funktion unter –>Einstellungen–>iCloud–>Fotostream zu deaktivieren:

Auf die gleiche Art geht man in iPhoto oder Aperture vor. Einfach kurz die Fotostream Funktion deaktivieren und die lokalen Bilder sind weg. Wer allerdings eingestellt hat, dass alle Bilder aus dem Fotostream lokal auch noch importiert werden, der hat die Bilder immer noch in seiner lokalen Fotolibrary drin:

(Update 08. März 2012:) Mit der gestern veröffentlichten iOS 5.1 Version für iPhone und iPad, kann man nun Fotos direkt und auch einzeln aus Fotostream löschen. Dazu gibt es auch ein passendes iPhoto Update welches diese Funktion für den Mac nachrüstet.

28 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: eFlash 1 / 2011 – Neue Kolumne zur vergangenen Woche auf iFrick.ch » Woche, Links, Tweet, Samsung, iCloud, Blog » iFrick.ch

  2. Pingback: iOS 5.1 Beta 2 ermöglicht Löschen von Bildern aus Fotostream » Photo, Fotos, Stream, Older, Bisher, Auswahl » JCFRICKs Tech Blog

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.