iCloud: Beliebige Dokumente zwischen Macs synchronisieren

iCloud kann auch als Dropbox Ersatz benutzt werden. Eigentlich können bisher nur iWork Dokumente zwischen Macs synchronisiert werden. Diese werden von den iWork Apps direkt im Ordner –>Library–>Mobile Documents abgelegt. iCloud synchronisiert aber nun alles was in diesem Ordner liegt: Nun muss man nur noch den Ordner sichtbar machen (der Library Ordner ist unter OS X Lion versteckt). Das geht einfach mit Tools wie z.B. dem Thinker Tool oder auch Total Finder, oder mit dem Terminal Befehl chflags nohidden ~/Library/

Und schon hat man einen Dropbox Ersatz. Alle Files welche nun in diesem Ordner abgelegt werden, wandern automatisch auf alle Macs welche mit dem gleichen iCloud Account angemeldet sind.

Ob Apple diese Funktion mal noch weglässt, oder aktiv pushed kann ich nicht sagen, bis dahin ist es aber eine einfache und elegante Möglichkeit Files zwischen Macs synchron zu halten.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.