WWDC: Zusammenfassung der letzten Gerüchte zu iCloud, iOS 5, OS X Lion und iPhone 5

Morgen ist für Apple Fans und Interessierte einer der wichtigsten Termine des Jahres. Mit der Keynote wird Apple Chef Steve Jobs die WWDC 2011 eröffnen. Wie immer vor so einem Ereigniss überschlagen sich die Gerüchte. Neu ist diesmal, dass Apple zum ersten Mal selber in einer Pressemitteilung angekündigt hat um was es bei der Keynote gehen wird. Das tut den vielen Gerüchten aber keinen Abbruch, weswegen ich die aktuellsten Information an dieser Stelle mal zusammen fasse:

iCloud:

Apple wird mit Sicherheit einen Cloud Dienst mit dem Namen iCloud vorstellen. Musik aus dem iTunes Music Store wird dort gespeichert werden können. In der Anfangsphase soll der Dienst gratis sein, danach 25$ pro Jahr kosten. In einem späteren Schritt soll es auch möglich sein seine eigene (gerippte) Musik seiner iTunes Library scannen zu lassen und so seine Musik ohne sie hochladen zu müssen in die iCloud zu bringen. (Da Apple ja eh praktisch den ganzen Backkatalog hat wäre es relativ einfach so etwas zu ermöglichen). Ob und wie iCloud MobileMe und die damit verbundenen Features ersetzt ist noch unklar. Apple hat offenbar mit allen 4 grossen Musiklabels Verträge abgeschlossen, etwas was die Musik Clouds von Amazon und Google nicht vorweisen können. Apple soll sich die Deals mit den Labels rund 150 Millionen $ kosten haben lassen.

iOS 5:

Über iOS 5 weiss man noch fast nix, es gibt aber jede Menge Gerüchte. Das ein neues und besserer Notifikations System, eventuell mit Widgets, kommen wird, erwarten viele Beobachter. Hier hat iOS gegenüber Android Nachholbedarf. Ebenfalls kommen könnte das automatische App Update, so das man nicht mehr manuell den App Store dazu starten muss. Ebenfalls auf der Wunschliste und der Gerüchte Hitliste weit oben ist die drahtlose Synchronisation mit iTunes, ohne das iPhone/iPad anstöpseln zu müssen.

Ganz spannend finde ich die neuesten Gerüchte, dass Twitter in iOS 5 sehr eng integriert sein soll. Das wäre für einen Twitter Freak wie mich ein wenig wie Weihnachten ,-)

OS X 10.7 Lion:

Sicher vorgestellt wird die neueste OS X Version mit dem Namen Lion. Dieses Update führt iOS und OS X näher zusammen. Verschiedene Funktionen aus iOS wie der Mac App Store sowie eine einfache App Übersicht sind nun auch auf dem Mac möglich. Neuesten Gerüchten zufolge soll OS X 10.7 Lion schon am 14.6. erscheinen und sowohl Boxed im Apple Retail Store oder auch via Mac App Store gekauft werden können.

TimeCapsule und AirPort Express:

Nachdem diese beiden WLAN Geräte nur noch schwer erhältlich und eine lange Lieferzeit haben kamen Spekulationen auf, dass Apple diese ersetzen und mit neuen Funktionen ausstatten könnte. So sollen beide einen Apple A4 oder A5 Prozessor und iOS als Betriebssystem erhalten. Die TimeCapsule solle zudem als Update Station alle Macs in einem Haushalt mit Softwareupdates versorgen indem sie diese vom Apple Server lädt und intern verteilt. Dazu soll die TimeCapsule auch eine lokale Kopie der in der iCloud gespeicherten Daten vorhalten.

iPhone 4S oder iPhone 5:

Man ist sich mehrheitlich sicher, dass Apple morgen kein neues iPhone vorstellen wird. Das Nachfolgemodell des iPhone 4 wird im Herbst erwartet, mit Vorstellung im August und Erscheinungstermin im September. Es wird dann einen A5 DualCore Prozessor, eine 8MP Kamera und eventuell mehr Speicher erhalten. Ich persönlich reche damit, dass im Herbst ein iPhone 4 S erscheinen wird und sich Apple das iPhone 5 für nächstes Jahr aufhebt, dann wieder mit neuem Design.

One more thing:

Eventuell gerade weil Apple im Vorfeld schon Informationen über die Keynote bekannt gab, könnte ein mal wieder ein neues „One more thing“ geben. Was das genau sein könnte ist aber völlig unklar. Ich glaube eher weniger daran, da die WWDC eine Software und Entwickler Messe ist, One More Thing bisher aber immer irgendwelche Hardware Dinger waren und ich denke das es dafür wohl bei den 3 Hauptthemen keinen Platz hat, aber wie immer lasse ich mich gerne überraschen.

 

WWDC 2011 auf iFrick.ch:

Ich werde mir die Keynote natürlich anschauen (ob per Live Stream ist erst Montag gegen 14 Uhr klar) und darüber auf iFrick.ch berichten. Dabei werde ich vor allem die Neuigkeiten bewerten und Kommentieren. Ein kleiner Live Ticker wird das ganze komplettieren.

 

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Erster Screenshot von iOS 5 aufgetaucht ? » Screenshot, Widgets, Dieses Bild, iCloud, Photoshop, Mockup » iFrick.ch

  2. Pingback: WWDC: Übersicht der Liveticker in Englisch und Deutsch » Liveticker, Apple, Noch, Keynote, Stream, Maclifede » iFrick.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.