Android 4.01 mit Sense 3.5 auf dem HTC Sensation – So funktionierts

Nachdem Test des Samsung Galaxy Nexus habe ich Lust bekommen auch mein HTC Sensation auf Android 4.01 zu bringen.

Da ich noch nie ein Android Smartphone unrooted (was für ein Name) habe, holte ich mir bei Google+ Hilfe.

Bevor ich näher darauf eingehe wie ich Android 4.01 auf mein Sensation bekam ein kurzer Überblick über die neuen Funktionen und HTC Sense 3.5:

[nggallery id=64]

 

Android 4.01 auf dem HTC Sensation ist zwar noch eine Alpha Version welche den Weg in die Community gefunden hat, ich bin aber erstaunt wie sauber das ganze bereits jetzt läuft. Abgesehen davon, dass das Gerät manchmal etwas träge reagiert, konnte ich gut damit arbeiten.

Android 4 auf dem HTC sieht etwas anders aus als auf dem Galaxy Nexus weil das HTC Sensation über Hardware Tasten verfügt welche beim Galaxy Nexus nicht mehr vorhanden sind. Dadurch wurde die Bedienung ein wenig angepasst. Den Taskswitcher bekommt man zum Beispiel indem man lange auf den Home Button drückt.

Sonst stehen alle Android 4 Features, wie die Ordner, die neue App Liste oder die verbesserte Kamera Bedienung zur Verfügung.

Ich mochte HTC Sense schon immer, vor Android 4.0 ist es meiner Meinung nach die beste Art Android zu benutzen. Mit Android 4 hat Google nun aber massiv an der Usability geschraubt und es stellt sich die Frage ob HTC Sense da überhaupt noch notwendig ist.

Ich finde klar ja, das Zusammenspiel zwischen Sense und Android 4 klappt bestens, die beiden Bedienungen ergänzen sich ganz gut. HTC Sense 3.5 kommt mir unaufdringlicher vor als in den Versionen vorher, es verdeckt die Features von Android 4 Ice Cream Sandwich weniger, als das es diese ergänzt.

Android 4.01 auf dem HTC Sensation installieren:

Die Installation der ersten Version von Android ICS auf dem Sensation ist keine Hexerei. Grundsätzlich habe ich mich an die Vorgehensweise von Redmondpie.com gehalten. Hilfreich war auch die Anleitung von Androidauthoritiy.com wie man sein HTC Sensation überhaupt Rooted.

Nachdem ich auf dem Mac keinen Erfolg hatte, habe ich das ganze unter Windows 7 gemacht. ACHTUNG: Auf einer VM mit Win7 unter OS X bekam ich immer wieder Fehlermneldungen und hab mich daher an einen echten PC gesetzt dazu.

Zuerst ein paar Begriffe welche ihr kennen solltet:

  • S-OFF / S-ON: Beschreibt ob der HTC Bootloader geschützt (=S-ON) oder frei (=S-OFF ist)
  • Root: Zugriff auf das Dateisystem eures Android Handys
  • ClockwordMod Recovery 4: Ein eigener Bootloader welcher euch die Möglichkeit gibt euer System zu backupen, zu restoren und neue Custom Roms von SD Karte aus aufzuspielen. Ist Voraussetzung dafür um Android 4 auf euer Sensation zu bekommen

Ich bin folgendermassen vorgegangen:

  • Android 4.01 für HTC Sensation laden und auf die SD Karte des Smartphones kopieren
  • HTC Fastboot Drivers installieren
  • Revolutionary Tool laden und Beta Key anfordern
  • Sensation normal booten und via USB verbinden
  • HTC Sync als Verbindung wählen
  • Revolutionary Tool starten, Beta KEy eingeben und machen lassen (Dauert ungefähr 10 Minuten)
  • Sensation in Fastboot Modus booten (falls es nicht eh schon dort ist) indem Volume Down und Power Knopf zusammen gedrückt werden
  • Fastboot und danach Recovery auswählen um ins ClockWord Bootmenü zu kommen
  • Dort Backup um euer bestehendes System zu sichern
  • Wählt dort Wipe Data/Factory Reset aus
  • Install ZIP from SD Card
Der erste Reboot dauert gut und gerne 10 Minuten aber danach seid ihr bereit. Wie immer übernehme ich keinerlei Verantwortung wenns bei euch nicht klappen sollte. Ihr müsst auch wissen, dass ihr durch diese Aktion die Garantie verliert. Es gibt eventuell auch einfachere Wege sein HTC Sensation zu flashen, aber der von mir beschriebene hat problemlos funktioniert.
[ad#Google_Adsense_Posts]

 

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Dafür bin ich nicht mutig genug um das mit meinen Sensation anzustellen 😉 da warte ich lieber noch

    • Ja das funktioniert auch auf dem HTC Sensation XE, da diese praktisch dem Sensation entspricht.
      Das XDA Team hat eine eigene Firmware (V 1.1) welche für das Sensation XE entspricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.