Wunderkit: Apps für iOS & Mac sowie Preisplan für Pro User

Kaum ist die öffentliche Beta gestartet haben die Berliner auch schon 2 Apps für Wunderkit gebracht.

Die Mac App läuft ab OS X Snow Leopard und bringt euch alle Funktionen des Wunderkits auf euren Mac. Praktisch sind die Notifications über Growl, ansonsten habe ich bisher keine Vorteile gegenüber der Browser Version festgestellt.

Da mein Browser immer mindestes 20 offene Tabs hat, werde ich die App benutzen um besser den Überblick behalten zu können.

Spannender ist da die iOS App von Wunderkit.

Mit ihr kann man perfekt auf sein Wunderkit Dashboard zugreifen. Alle Funktionen stehen zur Verfügung, Push Meldungen werden selbstverständlich unterstützt.

Preisplan:

Gleichzeitig mit den Apps gab man auch den Preisplan von Wunderkit bekannt:

Gratis Version:

  • Collaborate in workspaces you create
  • Read notes and tasks of workspaces you join.
  • Create as many workspaces as you want
  • No ads, anywhere

4.99$ pro Monat:

  • Unlimited collaboration inside any workspace
  • Priority support
  • ‚Pro‘ badge for your account
  • Create as many workspaces as you want
  • No ads, anywhere
  • Group billing
Fazit:
Die Bezahl Version unterscheidet sich also nur darin auch in Workspaces von anderen Personen mitarbeiten zu können. Die Gratis Version kommt auch ohne Werbung aus, was heutzutage eher selten geworden ist.

Die beiden Apps machen Wunderkit noch interessanter und sehen schon super schick aus.

[ad#Google_Adsense_Posts]

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.