Facebook startet App Center: Apps direkt vom Web aufs Smartphone

Facebook kommt mit seinem eigenen App Store.

Das nennt sich App Center und ermöglicht euch einerseits Facebook Apps aber auch ganz normale Apps für Android und iOS zu laden.

Schön sortiert nach Kategorien sind bisher nur kostenlose Apps zu finden, kostenpflichtige sollen aber bald dazu kommen. Wer eine App auswählt bekommt via Facebook App einen Link auf das Smartphone geladen welcher dann den Apple App Store oder Google Play Store öffnet damit ihr die App laden könnt.

Facebook verweist also auf die jeweiligen App Stores. Noch ist das App Center nicht für alle aktiviert soll aber in den nächsten Tagen ausgerollt werden.

Fazit:

Das Facebook App Center ist hübsch und ansprechend gestaltet, ähnlich wie Amazons Appstore. für iOS Apps bietet sich damit endlich eine praktische Möglichkeit das Angebot via Webbrowser zu durchsuchen.

Für Facebook ist das App Center eine grosse Sache. Die Zukunft heisst Apps. Nicht mehr Software welche von Hand runtergeladen wird und dann selber installiert werden muss, sondern App Stores aus welchen das gewünschte Programm per Mausklick auf das entsprechende Gerät gepushed wir.

Wenn man dabei bedenkt, dass Facebook immer stärker von Smartphones und Tablets aus genutzt wird, sieht man wo die Reise hin geht. (via)

[ad#Google_Adsense_Media]

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Facebook: App Center startet im Juli auch in Europa » JCFRICKs Tech Blog

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.