Twitter für Mac bekommt Update

Twitter on Retina MBPEs gibt da für den Mac eine offizielle Twitter App. War früher mal cool, wurde aber dann jahrelang nicht mehr wirklich verbessert.

Heute nun hat Twitter ein Update in den Mac App Store gebracht und macht die eigene App für den Mac endlich etwas besser:

Twitter für Mac 2.2 enthält viele Verbesserungen, die Dir bestimmt gefallen werden:

* Unterstützung für Retina-Display — Twitter ist jetzt auf den Mac-Notebooks mit der höchsten Auflösung noch lebendiger

* Tweet Composer — Das Posten von Tweets macht mit dem neuen Design noch mehr Spaß und auf pic.twitter.com können jetzt auch Fotos gepostet werden

* Aktualisierte Symbole — Wir haben das App-Symbol und die Ikonographie insgesamt aktualisiert

* 14 neue Sprachen — Wir bieten jetzt Unterstützung für Niederländisch, Französisch, Deutsch,
Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Malaiisch, Portugiesisch, Russisch,
Vereinfachtes Chinesisch, Spanisch, Traditionelles Chinesisch, Türkisch

Wichtig ist vor allem die Unterstützung der Retina MacBook Pro’s und das nun endlich pic.twitter.ch als Bilderdienst eingestellt ist.

Twitter für Mac hat nicht viele Features, läuft aber solide und ist gratis. Wer ernsthaft twittert greift lieber zu Tweetbot, zum Ausprobieren tut’s aber auch die Twitter eigene App. (via Twitter Blog)

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.