Carbon Twitter-App für Android erreicht bald Token Limit

Carbon-Twitter-App

Solche Meldungen kotzen mich echt an und würden mich am liebsten sofort komplett zu Google+ umziehen lassen.

Einer der besten Twitter Clients für Android steht vor dem Aus. Wie schon bei Falcon Pro hat auch Carbon bald das von Twitter verhängte Token Limit erreicht und kann dann keine neuen Benutzer mehr bei Twitter anmelden.

Das Limit hatte Twitter eingeführt um externe Anwendungen auszubremsen und populäre Clients zu behindern (meine Interpretation!). Die Benutzer sollen die Twitter eigen App benutzen und keine anderen. Sobald eine App mehr als 100 000 Tokens braucht kann sie keine neuen Benutzer mehr bei Twitter anmelden.

Da Carbon, spätestens seit dem Update auf Version 2, recht populär geworden ist steht der App nur die Sperre seitens Twitter bevor. Der Entwickler nimmt das ganze aber relativ gelassen und hat nicht vor Hintertüren einzubauen wie das Falcon Pro gemacht hat.

Mal schauen was da noch geht. Da momentan noch ein paar tausend Tokens übrig sind empfehle ich euch die gratis App sofort zu laden und euch damit bei Twitter anzumelden. Wenn ihr mal einen Tokoen bekommen habt könnt ihr euch in Zukunft damit über die App anmelden, das Problem trifft also nur zukünftige Benutzer der App. (via Mobiflip)

[Update 8.1.] Die App hat das Limit erreicht und kann momentan keine neuen Benutzer mehr bei Twitter authentifizieren.

Carbon for Twitter
Carbon for Twitter
Entwickler: dots & lines
Preis: Kostenlos

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.