Google Play Store zeigt im Web neu In-App Käufe an

Google-Play-InApp-Purchases

Der Google Play Store bekommt eine kleine aber feine Neuerung.

Wer sich den Store via Web anschaut sieht nun wenn eine App sogenannte In-App Käufe anbietet. Da immer mehr Apps nur auf den ersten Blick gratis sind, und ihr Geld vor allem mit kostenpflichtigen Käufen innerhalb der App erwirtschaften, ist diese Anzeige Gold wert.

Leider geht Google bei der Anzeige weniger weit als Apple mit seinem App Store. Dort sieht man nicht nur wenn eine App In-App Käufe unterstützt, sondern auch was diese kosten und welche am meisten gekauft wurden:

App-Store-inApp-Purchases-View

Soviel Offenheit möchte Google wohl (noch?) nicht, ich hoffe aber das dies noch kommt.

Selber bin ich kein Fan von In-App Käufen. Ich bezahle lieber einen Beitrag und hab dann innerhalb der App meine Ruhe. Meistens sind nämlich die vermeintlichen Gratis Apps nach dem Download alles andere als Gratis. (via Caschy)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.