Acer Chromebook 13: Dank NVIDIA Tegra K1 bis zu 13 Stunden Akkulaufzeit

AcerChromebook13

Acer hat ein neues Chromebook vorgestellt.

Das Chromebook 13 kommt mit einem K1 von NVIDIA und hält dadurch bis 13 Stunden ohne Steckdose durch. Der Tegra K1 kommt mit einer Quad-Core CPU (1,9 GHz), einer 192-Core GPU und bietet zusätzlich noch einen neuen Stromspar-Kern der dritten Generation.

Das Plastik Gerät verfügt über 2 GB RAM und eine mindestens 16 GB grosse SSD. Der Bildschirm hat entweder eine Auflösung von 1368×768 oder 1920×1080 Pixel. Bei beiden Display-Optionen ist Acers ComfyView Anti-Glare-Ausstattung integriert. Beide Bildschirme sind Touchscreens.

2x USB 3.0 sowie ac WLAN sind ebenfalls integriert. Die beiden Chromebooks sind dank ihrem lüfterlosen Design nur 1.7 cm dick und 1.5 KG schwer.

Die Preise beginnen bei 279$ für das Modell mit 1368×768 Bildschirm, das Full HD Modell kostet 299$.

Alles in allem hat Acer heute ein spannendes Chromebook vorgestellt. Vor allem die FullHD Ausführung erscheint mir interessant. Die Akkulaufzeit schlägt alle anderen momentan verfügbaren Chromebooks. Leider ist bisher noch nichts über Preise und den Verkaufsstart in Europa bekannt. (via Acer, NVIDIA)

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.