Dropbox: Massive Speichererhöhung auf 1TB und neue Funktionen

Dropbox-Pro-Logo

1 Terrabyte Cloud-Speicher für 9.99$ pro Monat. Das ist der Preis welchen man bei Google und Microsoft für Drive und OneDrive bezahlt.

Bei Dropbox gab es dafür bisher nur 100 GB Speicher. Seit heute hat Dropbox nachgezogen und bietet seinen Dropbox Pro Preisplan weiterhin für 9.99 $ pro Monat an und erweitert diesen auf 1 TB Speicherplatz.

Damit zieht Dropbox mit seinen Konkurrenten gleich. Die Firma belässt es aber nicht bei der Speichererhöhung sondern integriert auch ein paar neue Funktionen. Gerade wer Dateien oder Ordner für andere freigibt kann sich freuen.

Neu können Freigaben ein Ablaufdatum bekommen oder mit einem eigenen Passwort geschützt werden:

Dropbox-Pro-Sharing-Settings

Fazit:

Dropbox bleibt der (in meinen Augen) beste Cloud Dienst. Seine Funktionen, die Einfachheit der Bedienung und nun endlich auch das Preismodell sind state of the art. Vor allem der Sync Client unter OS X oder Windows schlägt die Konkurrenz von Google und Microsoft.

Nun wo auch der Preis bez. der Speicherplatz stimmt bin ich sicher, dass noch einige User mehr zu Dropbox Pro Benutzern werden. (via Dropbox)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.