Apple veröffentlicht iOS 9.1 und WatchOS 2.0.1

iOS-9.1-Update

Apple hat heute ein Update auf iOS 9.1 veröffentlicht.

Neben zahlreichen Fehlerbehebungen (siehe Changelog weiter unten) bringt iOS 9.1 auch 150 neue Emoticons mit. Neu erkennt das iPhone 6S wenn ihr es beim Aufnehmen eines Live Fotos senkt  oder hebt und nimmt das nicht mit auf.

Auch WatchOS für die Apple Watch wurde auf 2.0.1 aktualisiert. Fehler rund um Aktualisierungen und die Probleme mit der Batterielaufzeit wurden behoben

iOS 9.1 gibt es via OTA (Over The Air) und WatchOS 2.0.1 könnt ihr direkt über die Apple Watch App laden.

Changelog iOS 9.1

  • Bei der Aufnahme von Live Photos wird jetzt automatisch erkannt, wenn das iPhone angehoben oder gesenkt wird, sodass diese Bewegungen nicht aufgenommen werden.
  • Mehr als 150 neue Emoji-Zeichen mit voller Unterstützung für Unicode 7.0 und 8.0 Emojis.
  • Verbesserte Stabilität bei CarPlay, Musik, Fotos, Safari und Suchen.
    Verbesserte Leistung in der Multitasking UI.
  • Ein Problem, bei dem der Kalender in der Monatsansicht gelegentlich nicht mehr reagierte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das gelegentlich das Starten vom Game Center verhinderte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das den Inhalt mancher Apps vergrößert anzeigte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das bei POP-E-Mail-Accounts gelegentlich eine falsche Anzahl ungelesener E-Mails anzeigte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das Benutzer darin hinderte, letzte Kontakte von neuen E-Mails oder Nachrichten zu entfernen, wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem manche E-Mails nicht in den Mail-Suchergebnissen erschienen, wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem im Nachrichtenfeld einer Audionachricht ein grauer Balken sichtbar war, wurde behoben.
  • Ein Problem, das bei einigen Netzbetreibern Aktivierungsfehler verursachte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das einige Apps am Aktualisieren über den App Store hinderte, wurde behoben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.