Twitter reicht verbesserte iPhone App ein

Nachdem Twitter vor 3 Tagen ein Update seiner beliebten iPhone App herausgab, brach ein Sturm der Entrüstung über Twitter Inc. herein. Abertausende von Benutzern beschwerten sich über die neue Trendbar. Andere beklagten ständige Abstürze. Auf Twitter beklagen sich die User unter dem Hashtag #Dickbar (eine Anspielung auf den Twitter CEO Dick Costello) und machen Druck auf Twitter die App anzupassen. Offenbar mit Erfolg, so schrieb Twitter Mitarbeiter Sean Garret heute, dass eine verbesserte Version im App Store eingereicht worden sei:

Ist zwar nicht so, dass die Trendbar ganz verschwindet, aber wenn sie wenigstens keine Tweets mehr verdeckt und dazu vor allem die Stabilität der App verbessert wird wäre das schon mal etwas.

 

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.