Dropbox meldet 25 Millionen Benutzer & 200 Millionen Files

Dropbox meldet heute beeindruckende Zahlen wie Techcrunch schreibt. So verfügt der Cloud Storage Anbieter inzwischen über 25 Millionen Kunden was ein massives Wachstum gegenüber den 4 Millionen vor einem Jahr darstellt. Rund 200 Millionen Files werden pro Tag in die Dropbox Cloud hochgeladen. Der Dienst, welcher auf Amazons S3 Architektur basiert, ist damit endgültig einer der grossen Player im Cloud Storage Markt.

Obwohl immer mal wieder Sicherheitsbedenken aufkommen, ist das Interesse an Cloud Lösungen ungebrochen. Wie immer wenn ich über Cloud Computing schreibe meine Empfehlung heikle Daten, falls diese überhaupt in die Cloud gespeichert werden, sicher zu verschlüsseln.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.