Google verbessert Gmail

Google hat seinen E-Mail Dienst Gmail verbessert :

  • Die automatische Erstellung von Kontakten kann endlich deaktiviert werden
  • Verbesserte Autokorrektur bei Tippfehlern in E-Mail Adressen etc.
  • Weniger Fehler Popups: Wenn z.B. versucht wird aus dem Trash eine E-Mail zu beantworten kam früher eine Fehlermeldung welche zuerst durchgeklickt werden musste um weiterarbeiten zu können. Nun wird der fehler am unteren Bildschirmrand gemeldet ohne aber das Fenster zu blockieren.
  • Einfachere Workflows: Wird ein Filter erstellt landet man nach Erstellung des Filters direkt wieder in der Meldung aus welcher der Filter erstellt wurde
  • Tastatur Shortcut Hilfe: Mit der Tastenkombination CTRl+? kann jederzeit eine Übersicht der Tastaturkürzel angezeigt werden
  • Refresh Button: Der Menüpunkt Refresh war unlogisch, nun gibt es einen Refresh Button

Auch wenn die gemachten Änderungen nur kleiner Natur sind, gefallen mir die Veränderungen sehr. Sie machen den besten E-Mail Dienst noch besser!

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.