Twitter startet eigenen Photo Dienst und erneuert die Suche

Schwerer Tag für alle die an Twitter angelehnten Fotodienste wie TwitPic, Yfrog oder wie sie alle heissen. Twitter gab heute den Start eines eigenen Fotodienstes bekannt:

Millions of people share photos on Twitter every day. We’re going to make that easier than ever. Over the next several weeks, we’ll be releasing a feature to upload a photo and attach it to your Tweet right from Twitter.com. And of course, you’ll soon be able to easily do this from all of our official mobile apps. A special thanks to our partner Photobucket for hosting these photos behind the scenes.

Der Dienst soll perfekt in Twitter integriert werden und in einigen Wochen für alle Benutzer starten. Bis dann sollen auch die Twitter Apps für Smartphones den Dienst unterstützen. Ob nur die offiziellen, von Twitter selber programmierten, Apps diesen Dienst unterstützen oder auch Third Party Hersteller die neue Funktion brauchen werden können ist noch offen. Der Twitter eigene URL Shortener t.co steht ja nur den Twitter eigenen Apps zur Verfügung.

Gleichzeitig startet Twitter heute seine neue Suche. Diese soll relevantere Informationen liefern und wird durch eine Bild und Video Suchfunktion ergänzt:

Not only will it deliver more relevant Tweets when you search for something or click on a trending topic, but it will also show you related photos and videos, right there on the results page.

Alles in allem ein grosser Tag für Twitter, ein spannender Tag für die 150 Millionen Twitter Benutzer und ein schlechter Tag für Anbieter von Twitter Tools.

7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Mich würde ja vor allem mal interessieren, wie es um die Bildrechte bestellt ist. Irgendein Bilderservice hat ja auf einmal seine Bedingungen geändert und sich die Rechte an allen veröffentlichten Bildern geschnappt. Twitter sollte mal offenlegen, mit welchen Karten es und Photobucket spielen.

  2. Das mit der erneuerten Suche finde ich an Tagen wie heute, wo ich mich selbst schon nicht finde, besonders gut. Hoffe mal, Twitter kann mich aufspüren. Nee, im Ernst: eine Überarbeitung der Suche war dringend erforderlich.

  3. Pingback: Twitter App Updates – Erste Integration des neuen Fotodienstes » Twitter, Apps, Dienst, Bilder, Webseite, Twittercom » iFrick.ch

  4. Pingback: iOS 5 und iCloud: Apple zieht in die digitale Wolke » netzwertig.com

Kommentar verfassen