HP macht WebOS zu Open Source

HP hat endlich bekannt gegeben wie es mit WebOS weiter gehen soll.

Das Mobile OS wird zu Open Source und HP wird als Investor weiterhin die Community bei WebOS unterstützen:

HP plans to continue to be active in the development and support of webOS. By combining the innovative webOS platform with the development power of the open source community, there is the opportunity to significantly improve applications and web services for the next generation of devices.

The Verge hat übrigens ein Interview mit Meg Whitman über die Zukunft von WebOS geführt.

Da ich immer noch vom grossen Potential von WebOS überzeugt bin, bin ich gespannt was die Entwickler Gemeinde daraus machen wird.

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.