LG übernimmt webOS von HP

LG and HP

Die Koreaner haben heute bestätigt, dass sie HP das webOS abkaufen. LG wird damit aber keine Smartphones oder Tablets ausstatten sondern seine neuen Smart TVs.

webOS wird also in den zukünftigen Fernsehern von LG seinen Platz finden und damit wohl endgültig als Mobile OS verschwinden. Nachdem Samsung bereits bekannt gab neue Smart TVs mit verbessertem Betriebssystem bauen zu wollen zieht Konkurrent LG also nach.

LG übernimmt durch den Kauf den Sourcecode von webOS, die Dokumentation und die Webseiten sowie die Patente von Palm.

Beide Hersteller machen damit Google TV mächtig Konkurrenz welches bisher nur ein Nischendasein fristet. Ich frage mich ja warum soviel Zeit, Geld und Energie ins TV Betriebssysteme gesteckt wird.

Meiner Meinung nach wird der Fernseher in Zukunft eher ein einfaches Display werden, welches von externen Quellen wie Smartphones, Tablets etc. bespielt wird.

Vielleicht wird aber mit der Übernahme von webOS durch LG auch alles anders und LG schafft es endlich mal ein brauchbares System in den TV zu integrieren welches andere Geräte überflüssig macht.  Ich lasse mich da gerne überraschen. (via LG)

[ad#Google_Adsense_Media]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.