Google Reader deaktiviert: Daten können noch bis am 15.7. exportiert werden

Google Reader deaktiviert

Google hat wie angekündigt seinen Google Reader abgeschaltet.

Wer die URL google.com/reader aufruft landet auf einer Seite wo noch einmal erklärt wird, dass der populäre RSS Dienst deaktiviert wurde.

Dort könnt ihr auch lesen, dass ich trotzdem noch bis am 15. Juli Zeit habt eure Feedabos zu exportieren. Danach werden sämtliche Daten von Google gelöscht.

Um eure RSS Abos zu exportieren ruft ihr Google Takeout auf und wählt Google Reader als Dienst zum Export aus.

Google Reader Export via TakeoutDanach erhaltet ihr ein paar Files in einem ZIP Archiv. Das Wichtigste ist dabei das File Subscriptions.xml worin sich eure RSS Abos verstecken. Dieses File könnt ihr dann bei den meisten RSS Diensten oder Apps importieren.

Fragen ? Meldet euch in den Kommentaren. (via Google Reader Blog)

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.