HTC One S erhält kein Update auf Android 4.2.2

HTC-One-S

Gerade trudelt eine Pressemeldung bei mir ein an welcher Besitzer des HTC One S keine Freude haben werden.

HTC gab bekannt, dass es für dieses Smartphone kein Update auf Android 4.2.2 mehr geben wird. Damit gehört das Gerät schon nach etwas mehr als einem Jahr zum alten Eisen welches nicht mehr mit Updates versorgt wird.

HTC beweist damit, dass die leidige Update Problematik bei Android Smartphones und Tablets immer noch nicht gelöst ist. Das HTC One S verfügt über einen Snapdragon S4 Dualcore Chip welcher eigentlich über jede Menge Power verfügt.

Daher halte ich die Begründung von HTC für eine reine Ausrede da man wohl Ressourcen sparen möchte (muss):

HTC bestätigt, dass das HTC One S kein Update auf das Betriebssystem- und die Software-Versionen Android 4.2.2 und HTC Sense 5 oder höher erhalten wird.

HTC hat die eigene Vorgabe, für jedes einzelne Ihrer Geräte, eine stabile und hochwertige Software bereitzustellen, die unter allen vorstellbaren Szenarien einwandfrei arbeiten muss. Das aktuelle Software-System auf Basis von Android Jellybean 4.1 und Sense4+ arbeitet mit jeder Hardware Variante des HTC One S sowohl stabil, als auch performant und garantiert damit das beste Nutzererlebnis, wobei aktuelle Google Services wie Google Now oder Play Music uneingeschränkt unterstützt werden.

Schade. Das HTC One S ist immer noch ein klasse Smartphone, welches für alle ideal ist die nicht einen 5″ Boliden mit sich herumschleppen möchten. Anbei noch mein Videoreview vom letzten Jahr:

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Genau das ist einer der Gründe wieso ich das iPhone bzw. iOS noch immer Android vorziehe. Da kann ich mir sicher sein, dass ich für die nächsten 2-3 Jahre updates erhalte.

    In der Regel ist es doch so, dass man Glück haben muss, dass das gekaufte Android Phone wenigstens den kleinen Versionssprung von 4.x mitmacht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.