Pebble Smartwatch bringt Anfang 2014 eigenen App Store

Pebble App Store

Pebble ist eines meiner persönlichen Tech Highlights des Jahres.

Die Smartwatch begleitet mich jeden Tag und ist seit dem letzten Update noch viel besser geworden. Nun kündigen die Macher an, Anfang nächsten Jahres mit einem eigenen App Store an den Start zu gehen. Seit der Veröffentlichung des SDK V2.0 können Entwickler eigene Applikationen für die Pebble schreiben.

Diese sollen nun in einem eigenen App Store gebündelt und zum Download bereit gestellt werden.

Saddle up Pebble devs: the Pebble appstore is coming soonToday, we are proud to announce exciting news to our developer community: the Pebble Developer Portal is now open! Pebble app developers can now upload their Pebble apps for distribution in the upcoming Pebble appstore. When it launches in early 2014, the Pebble appstore will be a first-of-its-kind wearable tech application directory—giving Pebble users a one-stop-shop for searching, browsing, and installing Pebble watch faces and apps directly from the iOS or Android Pebble smartphone app.

The introduction of SDK 2.0 included four major new APIs—Javascript, Accelerometer, Data Logging, and Persistent Storage—and the response has been phenomenal. We know developers have excitedly anticipated submitting their SDK 2.0 Pebble apps to the Pebble app store.

The time is now.

Pebble  geht mit dem eigenen Appstore genau den richtigen Weg und wird weiterhin versuchen innovativ zu bleiben um einen möglichst grossen Marktanteil bei den boomenden Smartwatches zu erreichen bevor Apple seine iWatch auf den Markt bringt.

[ad#Google]

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.