Sony PlayStation 4: Bereits 2.1 Millionen Konsolen verkauft

PlayStation 4

Der Krieg der Konsolen ist wieder voll entbrannt. Sowohl Microsoft mit seiner Xbox One wie auch Sony mit der Playstation 4 buhlen um die Gunst der Gamer.

Bisher scheint Sony die Nase vorn zu haben. So meldete man im eigenen Blog bisher bereits 2.1 Millionen Playstation 4 verkauft zu haben.

Bisher ist die Playstation 4 in 32 Ländern nicht erhältlich. Wer keine Konsole vorbestellt hat wird mit ziemlicher Sicherheit vor Weihnachten keine mehr bekommen. Die Dinger sind überall restlos ausverkauft.

Microsoft konnte am ersten Tag rund 1 Millionen Xbox One verkaufen, seither hat man aber keine neuen Verkaufszahlen mehr kommuniziert.

Das Rennen der beiden schwarzen Kästen ist auch darum so spannend, weil Microsoft die Xbox One eher als Zentrale im Wohnzimmer positioniert, während Sony mit der Playstation 4 eine klassische Spielkonsole ohne SchnickSchnack gebaut hat.

Für welches Modell entscheidet ihr euch ?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.