Fernwartung: LogMeIn stellt gratis Produkt ein

LogMeIn Logo

LogMeIn ist eine beliebte Lösung für Fernwartung.

Einmal installiert lässt sich jederzeit auf den PC oder Mac zugreifen. Bisher gab es neben den kostenpflichtigen Produkten auch eine gratis Lösung.

Mit dieser konnte auf die verwalteten PC’s zugegriffen werden auch wenn einige Funktionen wie z.B. Dateiübertragungen fehlten.

Nun vermeldet LogMeIn, dass man diese gratis Lösung einstellen werde. Ab sofort ist es nicht mehr möglich gratis auf verwaltete PC’s zugegriffen werden:

Starting in January, we will gradually migrate users of LogMeIn-branded remote access offerings and Ignition-branded remote access offerings to a single, premium access product. Please note that once you log into your account there is a seven day window to upgrade. Subscriptions will include LogMeIn’s signature remote access to two or more computers, premium mobile apps for Android and iOS, and native Mac and Windows desktop apps.

Alternativen gibt es zum Glück immer noch. So bietet zum Beispiel Teamviewer nach wie vor eine gratis Lösung für den privaten Gebrauch an.

Das Beispiel LogMeIn zeigt, dass Fremium Angebote sich oft nur für ganz grosse Hersteller lohnen. Dropbox und Evernote schaffen das ganz erfolgreich, LogMeIn muss in Zukunft auf einen gratis Zugang verzichten.

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.