Galaxy S5: Samsung hört auf seine Kunden und macht das Smartphone endlich smart

samsunggalaxys5_shimmerywhite_1

Samsung hat gestern Abend in Barcelona das Galaxy S5 vorgestellt.

Im Unterschied zu früheren Veranstaltungen brauchte Samsung keine grossartige Show sondern stellte das neue Smartphone in den Mittelpunkt der Veranstaltung.

Das Samsung Galaxy S5 sieht auf den ersten Blick aus wie sein Vorgänger. Erst wer das Gerät umdreht entdeckt eine Veränderunge. Der Rücken des in verschiedenen Farben erhältlichen Smartphones ist geriffelt. Das Material ist ähnlich wie das beim Galaxy Note 3 erstmals gezeigte Lederimitat.

Samsung-Galaxy-S5-Blue

«Mit dem GALAXY S5 geht Samsung zurück zu seinen Ursprüngen und fokussiert sich auf jene Funktionen, die für unsere Kunden am wichtigsten sind», erklärt JK Shin, Präsident und Head of IT & Mobile Communications Division bei Samsung Electronics. «Konsumenten verlangen nach mobilen Tools, die sie inspirieren und dabei unterstützen, ihren Alltag zu verbessern. Das GALAXY S5 verkörpert kultiges Design mit einzigartigen, praktischen Funktionen und ist somit das ultimative Smartphone mit von Menschen inspirierten Innovationen.»

Trotzdem sieht das Galaxy S5 eigenständig und neu aus. Auch wenn sich viele ein Metalgehäuse gewünscht hätten hat mir das S5 gut gefallen. Es liegt perfekt in der Hand und ist weniger rutschig als das Galaxy S4 vom letzten Jahr.

Galaxy-S3_S4_S5

Samsung hat gelernt auf seine Benutzer zu hören. Das Galaxy S5 ist weniger verspielt und will mit sinnvollen Funktionen punkten. Dazu bringt das Galaxy S5 fünf Merkmale mit welchen es die Konkurrenz ausstechen möchte:

Kamera:

Samsung verbaut im Galaxy S5 eine 16 Megapixel Kamera mit einem neuen Autofokus. Dieser soll der schnellste in einem Smartphone sein und stellt schon in 0.3 Sekunden scharf. Mit Advanced HDR kann man sich das Resultat einer HDR Aufnahme bereits vorher anschauen. Das ist auch bei Videoaufnahmen möglich.

Schnelle Verbindungen:

Die Leute erwarten bei einem Topmodell Speed. Möglichst immer und überall. Dafür baut Samsung neben schnellem LTE auch den neuen Wi-Fi 802.11ac Standard mit 2x2MIMO ein. Mit diesem sind WLAN Verbindungen bis 1 Gigabit pro Sekunde möglich. Auf Wunsch kann WLAN und LTE zusammen verwendet werden um eine noch schnellere Datenverbindung zu ermöglichen. Das sollten aber nur Leute mit einer LTE Flatrate tun.

Im inneren des Galaxy S5 werkelt der brandneue Snapdragon S801 von Qualcomm welcher über 2 GB RAM verfügt. Ein Super AMOLED 5.2″ Full HD Display sorgt für ein scharfes Bild.

Ich habe am Unpacking Event hier in Barcelona ein ganz kurzes HandsOn Video gedreht:

Wasserdicht:

Endlich! Das Galaxy S5 ist nach IP67 wasserfest. Man sollte es zwar nicht stundenlang in die Badewanne legen, aber ein Regenschauer oder ein ausgeschüttetes Glas Wasser können dem Galaxy S5 nichts anhaben. Ich kann euch versichern: Das ist ein wichtiges Feature. Seit ich ein Xperia Z1 habe und weiss, dass dieses ebenfalls geschützt ist gehe ich um einiges ruhiger damit aus dem Haus.

Akkulaufzeit:

Samsung verbaut im Galaxy S5 einen 2800 mAh starken Akku ein. Zusammen mit einem völlig neuen Power Saving Mode sollten damit deutlich längere Akkulaufzeiten realisierbar sein.

Der power Saving Mode stellt das Display auf Schwarz-Weiss um und lässt nur noch die wichtigsten Dienste arbeiten. Damit soll es bei 10% Akku noch möglich sein das Galaxy S5 rund 24 Stunden lang im Standby Modus zu halten.

Samsung-Galaxy-S5-Buttons

Fitness Funktionen: 

Wir sind alles faule Säcke! Das hat natürlich auch Samsung erkannt und baut seine Fitness-App S Health weiter aus. Das Galaxy S5 verfügt über einen Pulsmesser, welcher in meine Augen bei einem Smartphone aber keinen Sinn macht. Daneben kann es mit neuen Sensoren eure Fitness und euer Bewegungsverhalten besser überwachen.

Samsung-Galaxy-S5-Heartbeat

In S Health 3.0 ist ein Coach eingebaut welcher euch Fitness Tips gibt. Zusammen mit dem neuen Gear Fit Band ergeben sich so neue Möglichkeiten und Funktionen.

Software:

Das Samsung Galaxy S5 kommt mit Android 4.4.2 KitKat und einer runderneuerten Version von Samsungs TouchWizz Oberfläche. TouchWizz ist nun im Flat Design gehalten und reagiert viel schneller als vorher.

Galaxy-S5-Quick-SettingsNatürlich sind auch ein paar Software Hilfen dazugekommen. Allen voran der Kids Mode mit welchem ihr euer Galaxy S5 problemlos an eure Kids geben könnt, ohne Angst haben zu müssen das später alles verstellt ist, oder der Sohnemann CallOfDuty darauf spielt.

Samsung-Galaxy-S5-Kids-Mode-Center

Das Galaxy S5 hat einen Fingerprint Sensor eingebaut, im Homebutton wie Apple das schon macht. Die Bedienung ist etwas anders als beim iPhone 5S, man muss den Finger einmal drüber streichen damit der Abdruck erkannt wird. Das funktionierte in einem ersten kurzen Test problemlos.

Samsung-Galaxy-S5-Fingerprint

Fazit:

Das Samsung Galaxy S5 ist in meinen Augen in grosser Wurf. Klar keine der gezeigten Neuerungen ist alleine ein Kaufgrund aber das ganze Paket passt und ist perfekt aufeinander abgestimmt. Man kann (und wird) Samsung natürlich vorwerfen das Flat Design und den Fingerprint Sensor bei Apple, den Kids Mode bei Windows Phone und das wasserdichte Gehäuse bei Sony geklaut zu haben, aber darum geht es in meinen Augen nicht.

Samsung schnürt ein überzeugendes und schnelles Paket welches praktisch alle Bereiche bedient und auf unnötige Funktionen und Scheininnovationen weitestgehend verzichtet.

Das Galaxy S5 ist ab Mitte April für 749 CHF (UVP) in der Schweiz erhältlich.

 Technische Daten Samsung Galaxy S5
NetworkLTE Cat.4 (150/50Mbps)
Display 5.1” FHD Super AMOLED (1920 x 1080)
SOC2.5GHz Quad core application processor
OSAndroid 4.4.2 (Kitkat)
Camera16MP (rear), 2.0MP (front)
Camera FeaturesHDR (Rich tone), Selective Focus, Virtual Tour Shot, Shot&More
VideoUHD@30fps, HDR, video stabilization
Video Codec : H.263, H.264(AVC), MPEG4, VC-1, Sorenson Spark, MP43, WMV7,
WMV8, VP8
Video Format: MP4, M4V, 3GP, 3G2, WMV, ASF, AVI, FLV, MKV, WEBM
AudioAudio Codec : MP3, AMR-NB/WB, AAC/ AAC+/ eAAC+, WMA, Vorbis, FLAC
Audio Format: MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC,
MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX, OTA
Additional
Features
IP67 Dust and water Resistant
Ultra Power Saving Mode
Download Booster
S Health 3.0
Quick Connect
Private Mode
Kids Mode
ConnectivityWiFi: 802.11 a/b/g/n/ac HT80, MIMO(2x2)
Bluetooth®: 4.0 BLE / ANT+
USB: USB 3.0
NFC
IR Remote
Sensor
Accelerometer, gyro, proximity, compass, barometer, Hall, RGB ambient light,
Gesture(IR), Finger Scanner, Heart rate sensor
MemoryRAM: 2GB
Internal Memory: 16/32GB
microSD slot up to 128G
Dimension 142.0 x 72.5 x 8.1mm, 145g
Battery2800mAh
Standby time: 390 hrs / Talk time: 21 hrs
Series Navigation<< MWC 2014: Samsung Galaxy S5 zeigt sich kurz auf VideoSamsung Galaxy S5: Wenig freier Speicher beim 16GB Modell >>

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.