Samsung stellt Galaxy S4 und S4 Mini Black Edition vor

Samsung-S4-Black-EditionKurz vor der Vorstellung des Galaxy S5 bohrt Samsung das Galaxy S4 noch einmal auf.

Das Galaxy S4 in der neuen Black Edition kommt in schickem schwarzen Design und verfügt über die lederähnliche Rückseite welche Samsung schon beim Galaxy Note 3 anwendete. Auch das Galaxy S4 Mini wird als Black Edition erhältlich sein.

Mit der Black Edition unserer Erfolgsmodelle Galaxy S4 und Galaxy S4 mini erweitern wir unser modernes Designkonzept», berichtet Dario Casari, Sales Director bei Samsung Electronics Switzerland. «Die neuen Smartphones sind nicht nur ein Blickfang, sondern vielmehr auch ein Statement für stilbewusste Menschen.

Neben dem hochwertigeren Design bringt Samsung spezielle Hintergrundbilder und Klingeltöne für die Black Edition Modelle.

Technisch unterscheiden sich diese nicht vom S4 bezw. dem S4 Mini. 13 MP Kamera, Full HD Screen und Snapdragon Quadcore Prozessor beim Galaxy S4 und Dual Core Chip sowie 8MP Kamera beim kleineren Mini Modell.

Samsung versucht mit den Black Edition Modellen den Verkauf des S4 noch einmal anzukurbeln. Freaks und Geeks werden eher auf das Galaxy S5 warten, aber falls Samsung die neuen S4 Modelle vergünstigt im Verkauf belässt sind diese sicher eine gute Alternative. Vor allem das Galaxy S4 Black Edition ist ein starkes Smartphone welches endlich auch beim Design einen Schritt vorwärts macht.

Samsung gibt März als Verkaufsstart und 749 CHF als UVP beim Galaxy S4 Black Edition sowie 499 CHF beim Mini. Diese „Fantasiepreise“ dürften aber schnell sinken, vor allem wenn Samsung am Montag in Barcelona sein neues Top Modell vorstellt.

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.