Universelle Windows-Apps für Desktop und Mobile vorgestellt

Windows_Universal_Apps

Microsoft hat an der BUILD Konferenz einen Ausblick auf kommende Apps gegeben. Geht es nach Microsoft sollen Entwickler in Zukunft Universal Apps für alle möglichen Bildschirmgrössen und Gerätekategorien entwickeln.

Eine App würde dann sowohl auf dem Windows PC, dem Window Tablet wie auch auf dem Windows Phone Smartphone funktionieren. Gekauft im Windows Store muss diese auch nur einmal bezahlt werden und die App Daten werden über die Microsoft Cloud synchronisiert.

Eine spannende Idee welche die App Entwicklung für das Windows Ökosystem noch mal eine ganze Ecke interessanter macht. (via Slashgear)

[ad#Google]

Series Navigation<< Microsoft BUILD 2014: Livestream ÜbersichtWindows 8.1 Update erscheint am 8. April – Verbesserungen für Mäuseschubser >>

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. finde ja, dass Cortana mehr an Google Now erinnert als an Siri. Zwar wird Apple auf einen Dienst wie Google Now abzielen, jedoch kann man momentan nicht behaupten, dass sie ein ähnliches Niveau erreichen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.