Apple veröffentlicht iOS 10.2 für iPhone und iPad

Apple hat iOS 10.2 veröffentlicht. Das Update bringt einige Fehlerbehebungen und rund 100 neue Emojis.

Neben den Emojis hat Apple auch einiges verbessert was bisher bei iOS 10 nicht rund lief. Darunter gehört hier zum Beispiel ein verbessertes HomeKit sowie verbesserter Bluetooth Support für 3rd Party Geräte.

Apple hat neben iOS 10.2 auch watchOS 3.1.1 sowie tvOS 10.1 für den Apple TV 4 (hier mein Testbericht der kleinen TV-Kiste) veröffentlicht. Happy updating.

Anbei das komplette Changelog als Screenshot:

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook Air und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

Kommentar verfassen