Nokia-Comeback mit Android Phones und neuem 3310 #mwc17

Am Mobile World Congress in Barcelona hat Nokia sein Comeback gefeiert.

Dazu wurden 4 neue Telefone vorgestellt, 3 Smartphones und das Nokia 3310. Richtig gehört, der Knochen kommt zurück. Mit dem kultigen Snake Spiel und einer Akkulaufzeit von 30 Tagen.

Die drei Smartphones Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 sind Mittelklasse Geräte welche mit Android 7.1.1 ausgeliefert werden. Sehen schick aus und haben ein nacktes Android drauf welches laut Nokia jeden Monat ein Update bekommen soll.

Das Android sieht genau gleich aus wie bei meinem Google Pixel und fühlt sich dank aktueller Prozessoren auch super schnell an.

Das Nokia 6 ist dabei das Spitzenmodell und wird von einem Qualcomm Snapdragon 430 angetrieben, verfügt pber FullHD Display und 3GB RAM. Der Speicher hat 32GB und kann mit MicroSD Karten erweitert werden.

Wie bekannt die Marke Nokia immer noch ist zeigte sich vor den Demo Tischen. Diese waren völlig überfüllt.

Vor allem das Nokia 3310 wollten alle sehen. Ein Telefon welches 49 Dollar kosten wird und praktisch nichts kann. Man kann damit telefonieren, SMS schreiben und natürlich Snake spielen.

Das Schlangenspiel ist neu in Farbe, funktioniert aber wie früher. Auch sonst ist am Nokia 3310 alles wie früher. Der Farbbildschirm ist zwar viel schärfer als früher, aber ich habe mich dabei ertappt ständig darauf herum zu drücken. Ist aber natürlich kein Touchscreen.

Das Telefon hat eine beeindruckende Standby-Zeit von einem Monat. Nutzen kann man es über eine Woche lang bevor es mittels Micro-USB Anschluss aufgeladen werden muss.

Fazit:

Das Nokia 3310 braucht bei uns eigentlich niemand, aber der Hype darum herum tut Nokia bezw. der Firma HMD Global gut. Es hilft die normalen Android Smartphones bekannt zu machen welche es jetzt bei Nokia auch gibt.

Dies sind günstige, robuste Smartphones welche schnelle Android-Updates bekommen sollen und sauber verarbeitet sind.

Series Navigation<< LG G6 vorgestellt – 18:9 Bildschirm, wasserdicht, elegant #MWC17

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook Air und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

Kommentar verfassen