Apple Retail Store mit Smart Signs: Einkaufserlebnis 2.0

Vor 10 Tagen hat Apple einige Neuerungen in den 327 Apple Retail Stores eingeführt. Ich habe mir, auf Einladung von Apple, die neuen Elemente und Tools im Apple Store an der Bahnhofstrasse angeschaut und mir vom Apple Store Mitarbeiter Moritz die neuen Services erklären lassen.

Augenfälligste Neuerung sind die in Plexiglas eingerahmten iPads mit der Smart Sign Software drauf. Diese ersetzen die Informationen auf Papier welche vorher neben jedem Produkt standen. Mit der Smart Sign Software können verschiedenste Informationen abgerufen und Vergleiche angestellt werden. Neben jedem ausgestellten Gerät erscheinen nur genau diejenigen Informationen welche das Gerät betreffen.

Cool ist, dass auf Knopdruck ein Mitarbeiter angefordert werden kann, und man auch gleich sieht wann man dran kommt. Der Mitarbeiter kommt dann genau an den Platz an welchem man Hilfe angefordert hat. Moritz zeigt mir das Smart Sign im Apple Store Zürich:

Weiter gibt es neu für jedes gekaufte Gerät ein gratis Einrichtungs Setup „Personal Setup“ genannt. Bei diesem Schritt wird dem Kunden die Grundinstallation erklärt und auch gleich mit ihm zusammen durchgeführt. Falls noch nicht vorhanden wird eine Apple ID erstellt und das Gerät gleich so eingerichtet, dass zu Hause damit losgelegt werden kann. Zusätzliche Software wird auch noch drauf installiert falls der Kunde das gewünscht. Gleichzeitig wird der Kunde auch auf die Weiterbildungsangebote im Apple Store, in Form von Workshops, und auf die Genius Bar für Supporthilfe hingewiesen.

Zusätzlich hat Apple die App Store App nun weltweit in die App Stores gebracht. Die App wurde um einige Funktionen erweitert. Wer die App im Apple Store startet, bekommt einen persönlichen Assistenten an die Hand der ihm zeigt was gerade so alles läuft im Store:

Wer einen Mitarbeiter sprechen möchte kann diesen direkt mit der App anfordern:

Auch Termine an der Genius Bar können direkt im Store damit gebucht oder die nächsten Workshops angeschaut werden.

Fazit:

Die Apple Retail Store stehen seit 10 Jahren für erstklassigen Service. Gerade in Europa, wo guter Kundenservice leider viel zu selten ist, kann sich Apple damit stark von den Mitbewerbern abheben. Mit den Smart Sign Infopanels, der neuen Apple Store App und dem Personal Setup welches nun immer dabei ist, wird dieser Service noch besser und noch persönlicher. Mich hat die Atmosphäre im Apple Store Zürich beeindruckt, wo hart daran gearbeitet wird mir als Kunde ein perfektes Erlebnis zu bieten, wo ich in Ruhe und ohne Stress die Produkte mit dem Apfel anschauen, ausprobieren und eventuell auch gleich kaufen kann. Im Wissen auch nach dem Kauf nicht alleine gelassen zu werden, gehe ich jederzeit gerne in den Apple Store. Fehlt eigentlich nur noch so ein Laden in Bern!

[nggallery id=25]

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.