Tages Anzeiger auf dem iPad: 2x täglich eine neue Zeitung

[Trigami-Anzeige]

Der Tages Anzeiger hat sich recht lange Zeit für eine iPad App gelassen. Während die NZZ zum Beispiel schon länger als ePaper lesbar ist, kommt der Tagi erst jetzt. Das Warten hat sich aber gelohnt. Die Tagi ePaper App bringt einige neue Features mit welche man bei der Konkurrenz so nicht kennt.

Das fängt mit der Erscheinungsform an. Den Tages Anzeiger auf dem iPad gibt es 2x täglich. Die normale Morgenausgabe steht ab 3 Uhr in der App zur Verfügung. Diese wird ab 18 Uhr durch eine aktualisierte Abendausgabe ergänzt. So bietet das ePaper einen absoluten Mehrwert gegenüber der Print Ausgabe da man quasi 2x eine Zeitung pro Tag bekommt.

Weiter haben sich die Macher intensiv mit der Navigation innerhalb der Zeitungs App auseinandergesetzt. Eine Seitenmatrix zeigt grafisch auf in welcher Ebene der Zeitung man sich gerade befindet.

So lässt sich schnell von einem Bund zum nächsten Wechseln oder eine Ebene tiefer springen. Nach einer kurzen Eingewöhnung ist diese Art der Navigation viel praktischer als das klassische „durch die Zeitung blättern“ der anderen ePaper Apps. Man bekommt so eher das Gefühl die Zeitung sei speziell an die Möglichkeiten des iPad angepasst und nicht blos eine Kopie der Print Ausgabe.

Breaking News kommen per Push Notification aufs iPad. Daneben kann jedes Wort im Text angeklickt und auf Google oder Wikipedia verlinkt gesucht werden. Eine Suche über alle Ausgaben erleichtert die Recherche.

Üblich sind Funktionen wie Bookmarks oder der Offline Support des ePapers. Schon eher ungewöhnlich und ziemlich cool ist die Möglichkeit sich Stichworte zu speichern bei welchen in neuen Artikeln sofort eine Mitteilung erscheint. Wer also keine Zeit hat jeden Tag die ganze Zeitung zu lesen, legt sich so seine Themen fest und wird dann benachrichtigt wann etwa darüber in der aktuellen Ausgabe steht.

Einzelne Artikel lassen sich via Twitter und Facebook verbreiten, Videos sind geschickt in die Artikel eingebunden, abgerundet durch die Möglichkeit sich Artikel auch per E-Mail zusenden zu lassen.

Bis Ende August kann der Tages Anzeiger gratis auf dem iPad gelesen werden. Danach sind nur noch die Frontseite sowie die komplette Inhaltsübersicht gratis zugänglich. Abos kosten von 2 sFr. pro Ausgabe,über 9 sFr. pro Woche,oder 29 sFr. pro Monat bis zum Jahresabo welches 289 Franken kostet und nur unter tagesanzeiger.ch/abo gebucht werden kann.

Fazit:

Die Tages Anzeiger iPad App weiss zu begeistern. Sie durchbricht das klassische Zeitungslayout ohne beliebig zu sein. Die App bietet eine clevere und schnelle Navigation und ist durch die Aktualisierung am Abend aktueller als die Print Ausgabe. Der Tages Anzeiger auf dem iPad ist ganz klar der besser Tagi.

Weitere Informationen zur App und zum Tages Anzeiger gibt es auch bei Facebook und Twitter. Die App kann gratis im App Store geladen werden.

[nggallery id=39]

11 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Wann erobern iPad Apps die Mac’s? • apps, entwicklung, fullscreen, mac, os, pc • Der LeuMund.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.