Verspäten sich die neuen iMacs bis nach Weihnachten ?

Wer momentan einen iMac bei Apple bestellen möchte hat kein Glück.

Die am iPad Mini Event vorgestellten iMacs können noch nicht, und die Vorgängermodelle nicht mehr bestellt werden.

Apple hatte die Verfügbarkeit der neuen, ultraflachen iMac 21.5 Zoll Modelle auf November versprochen, die grösseren iMac mit 27 Zoll Bildschirm sollten im Dezember ausgeliefert werden.

Nun sieht es aber offenbar danach aus, als verpasse Apple das wichtige Weihnachtsgeschäft komplett. Der Produktionsprozess der flachen Alu iMacs soll so aufwändig sein, dass es zu Verzögerungen kommt.

Vor allem das neue Display, welches direkt auf die Glasfläche geklebt wird, sei kompliziert in der Herstellung. Da Apple sehr grosse Stückzahlen braucht, dauert es länger diese zu produzieren.

Apple zeigt im Apple Online Store immer noch die bekannten Liefertermine, mal schauen ob die neuen iMacs noch vor Weihnachten erscheinen. (via Macbidouille)

[ad#MacBookRetina2012]

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Neue iMacs sind ab 30. November erhältlich » JCFRICKs Tech Blog

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.