IFTTT neu mit Netatmo-Channel

Netatmo-Screenshot

Mit IFTTT könnt ihr verschiedenste Aufgaben automatisieren lassen. Dazu verwendet der Dienst sogenannte Rezepte und Channels.

Neu ist es möglich die Wetterstationen von Netatmo über IFTTT auslesen zu lassen. Dazu greift IFTTT auf die API von Netatmo zu. Ihr könnt dann zum Beispiel eure Wetterdaten in ein Google Docs schreiben lassen oder euch per E-Mail oder Twitter über zu hohe CO2 Konzentrationen in eurem Wohnzimmer informieren lassen.

Richtig geekig finde ich das Zusammenspiel von Netatmo mit den intelligenten HUE Lampen von Philips. Ist eure Luftqualität zu Hause zu schlecht könnt ihr diese zum Beispiel rot leuchten lassen.

IFTTT macht das Internet der Dinge erst so richtig spannend und jeder neue Channel erweitert die Möglichkeiten.

Hier gehts zum Netatmo Channel bei IFTTT. (via IFTTT Blog)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.