Update auf OS X 10.9.2 behebt SSL Sicherheitslücke und bringt Facetime Audio

Mac-OS-X-10.9.2-SSL-Patch-Update

Apple hat am Abend OS X 10.9.2 für den Mac veröffentlicht.

Das Update behebt die kritische SSL Sicherheitslücke, welche Ende letzter Woche bekannt worden war. Apple weist im Changelog von OS X 10.9.2 noch einmal explizit darauf hin.

Neben dem Patch gibt es auch ein paar neue Funktionen. Facetime Audio findet nun den Weg auf den Mac. Seit iOS 7 kann man mit dem iPhone oder iPad schon Facetime Anrufe ohne Video tätigen, dass klappt jetzt auch auf dem Desktop.

Dazu lassen sich in iMessager bestimmte Absender blockieren und Facetime kennt jetzt die Anklopf-Funktion.

Schon alleine wegen der gestopften SSL Sicherheitslücke muss das Update sofort auf jedem Mac installiert werden. Einfach den Mac App Store öffnen und dort auf „Updates“ klicken.

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.