Facebook bringt in den USA Nearby Friends Funktion

Facebook Nearby FriendsFacebook bringt eine neue Funktion in den USA an den Start.

Dabei geht es darum schauen zu können wo seine Freunde sind. Mit Nearby Friends könnt ihr euren Standort freigeben und schauen wer eurer Facebook Kontakte in der Nähe weilt. Die gleiche Funktion hat auch Apple schon mit seinem Dienst Freunde finden schon.

Bei Facebook macht das natürlich mehr Sinn da man dort keine Community aufbauen muss sondern seine Freunde schon hat. Das ganze ist in die Android und iOS App integriert. Wer Nearby Friends benutzen möchte muss die Funktion erst aktivieren (Opt In):

nearby-friends-press-2

Danach könnt ihr dann schauen wer eure Freunde ebenfalls gerade in der Stadt einen Latte trinkt oder im Kino den gleichen Film wie ihr anschaut.

nearby-friends-press-3

Praktische Sache die aber erstmal nur in den USA aktiviert wird. Dort wird das ganze in den nächsten Wochen für alle Benutzer ausgerollt. Würdet ihr so etwas nutzen ? (via Facebook)

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Facebook stellt “Nearby Friends” vor – Start in den USA › v-i-t-t-i.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.