Endlich! Samsung ermöglicht Deaktivierung des Bixby Button

Die aktuellen Samsung Flaggschiffe Galaxy S8 und S8 Plus sowie das ganz neue Galaxy Note 8 sind fantastische Smartphones mit hervorragenden Displays und neuester Technik drin.

So gut die Geräte so schlecht der Bixby Assistent, Samsungs Versuch eines eigenen digitalen Assistenten. Bixby kann wenig und kommt in keiner Art und Weise an den Google Assistenten ran, welcher ebenfalls auf den Smartphones dabei ist.

Schlimmer noch: Samsung spendiert Bixby einen eigenen Knopf am Smartphone. Sobald dieser gedrückt wird öffnet sich der Bixby Screen. Immer wieder öffnet man dadurch aus Versehen Bixby, zum Beispiel beim Verändern der Lautstärke da die tasten nebeneinander liegen.

Alle Hacks diesen zu deaktivieren wurden bisher von Samsung per Firmware Update unterbunden. Bis jetzt.

Ab sofort kann der Bixby Button aber ganz offiziell deaktiviert werden:

Dazu hat Samsung ein Update der Bixby Apps veröffentlicht:

Das Update findet ihr im Samsung eigenen Galaxy-Apps Store. Einmal installiert habt ihr die Möglichkeit den Bixby Button zu deaktivieren.

Danach passiert nichts mehr wenn ihr kurz auf die Taste drückt. Wer lang drauf drückt startet Bixby Voice, den Sprachassistenten, welcher bisher leider nur auf Englisch und Koreanisch verfügbar ist.

Natürlich hätte ich mir gewünscht, dass Samsung auch eine Neubelegung der Bixby Taste ermöglicht. So liesse sich zum Beispiel mit einem Tastendruck der Google Assistent aufrufen. Das ist momentan nicht möglich.

Wie sieht das bei euch aus ? Nutzt ihr digitale Assistenten ? Vielleicht sogar den Bixby Assistenten von Samsung ?

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich hab es mal mit Siri versucht. Aber irgendwie mag die mich nicht.
    Bis auf Timer oder Wecker stellen (was ich nützlich finde) nutze ich Siri nicht.

  2. Ich verstehe die Klagen über Bixby nicht. Ich hab erst seit wenigen Wochen ein S8+; Wegen all den Reviews hatte ich sehr geringe Erwartungen an Bixby. Aber nun verwende ich Bixby („Hi Bixby“) mehr als Google Assistant.

    Eins fällt dennoch auf: Bixby ist auf Phone-Task Automatisierung ausgelegt; Google Assistant ist aber klar besser im Antworten finden.

    Was ich mit Bixby mache? Ich hab mir auf „Hi Bixby, what’s up today?“ Hinterlegt, dass Bixby mir zuerst was übers Wetter erzählt, dann meine Termine von heute zeigt und schliesslich zur Twitter Timeline wechselt. Sowas kriege ich mit dem Google Assistant nicht hin.

    Den Button? Der stört mich nicht, nutze ihn aber sehr selten, da ich Bixby primär via Voice starte. Vertauschen mit Lautstärke? Ich steuere die Lautstärke am Kabel/Headset… also auch kein Problem

Kommentar verfassen