Xbox One: Microsoft verkaufte 2013 über 3 Millionen Konsolen

Xbox One Verkaufsstart

Microsoft hat neue Verkaufszahlen zur Xbox One bekannt gegeben.

Somit gingen im vergangenen Jahr über 3 Millionen Stück über die Ladentheken.

Over 3 million Xbox One consoles were sold to consumers in 13 countries before the end of 2013. It’s been incredible to see Xbox One selling at a record-setting pace for Xbox, and we were honored to see Xbox One become the fastest-selling console in the U.S. during our launch month in November.

Nachdem sowohl die Xbox One wie auch die Playstation 4 am ersten Weekend rund 1 Million mal verkauft worden waren konnte Sony kurze Zeit später schon die 2 Millionen Marke knacken.

Microsoft blieb still was Spekulationen entstehen liess, dass sich die Konsole aus Redmond weniger gut verkaufen würde als diejenige der Konkurrenz aus Japan. Mit 3 Millionen verkauften Exemplaren steht Microsoft aber sehr gut da.

Wer im Moment in die Läden schaut stellt fest, dass die Xbox One meistens lieferbar ist, wohingegen die Playstation 4 auf lange Zeit ausverkauft ist. Sony hat seine Konsole aber auch in mehr Ländern gleichzeitig in den Verkauf gebracht als Microsoft. Muss also nicht unbedingt heissen, dass die Playstation 4 besser verkauft wird. (via Xbox)

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.