Twitter Clients für Android Smartphones

Seit knapp 4 Wochen besitze ich neben dem iPhone 3GS auch ein HTC Desire Android Handy. Als Social Media Networker interessieren mich vor allem die Features und Programme in diesem Bereich. Als erstes habe ich mal 3 Twitter Clients ausprobiert:

Twitter for Android

Der offizielle Android Client von Twitter. Ist gratis und nur für Smartphones mit der aktuellsten Android Version 2.1 zu haben. Verspieltes, elegantes User Interface. Alle wichtige Funktionen vorhanden. Sehr gute Integration ins Betriebssystem, so können zb. aus anderen Programmen oder der Fotogallerie direkt Tweets verfasst werden. Empfehlung für den „normalen“ Twitter User.

Seesmic for Android

Der einzige gratis Twitter Client welcher mehrere Accounts unterstützt. Seit dem Facelift deutlich besser zu bedienen. Unterstützt das neue Retweet wie auch die alte Version (mit der Möglichkeit einen RT zu kommentieren).

Twidroid Pro

g

Profi Twitter Client. Auch erhältlich in einer Gratis Version welche aber einige Features vermissen lässt. Dieser Twitter Client kann alles. Multi Accounts, Custom Bit.ly Support, Twitter Lists, Offline Support…. Bis am Wochende war das mein Twitter Client der Wahl, aber mit dem Erscheinen der offiziellen Android App von Twitter bin ich mir nicht mehr so sicher ob es sich lohnt 5$ für Twidroid Pro auszugeben….

Also doch: HP kauft Palm

Nachdem schon seit einiger Zeit über die Zukunft von Palm spekuliert worden war, gab heute Nacht HP bekannt Palm zu kaufen. Hier der Link zur HP Pressemitteilung und dem Statement von Palm.
Damit ist die Zukunft von WebOS gesichert, dem viel gerühmten Smartphone Betriebssystem von Palm. HP dürfte es primär um dieses Juwel gehen, kann doch HP so auf einen Schlag ein modernes, schlankes und multitasking fähiges OS erwerben.
Dieses könnte nicht nur in  Smartphones sondern auch in Tablet PCs wie zB. dem HP Slate zum Einsatz kommen.

Dropbox bekommt bald selective sync Feature

Ich bin ein bekennender Dropbox Fan. Die meisten meiner Dateien liegen inzwischen in der Wolke und ich geniesse die Vorzüge meine Daten immer greifbar zu haben, egal ob auf dem iPhone, dem MacBook oder einem Windows Laptop.

Dummerweise synchronisiert Dropbox bis dato alle Daten auf alle angeschlossenen Geräte (Smartphones einmal abgesehen). Dadurch belegt meine iTunes Library vom Mac auf dem Windows Rechner satte 20GB, obwohl ich sie dort gar nicht brauche.

Nun ist im Dropbox Blog zu lesen, dass das ersehnte Feature Selective Sync bald fertiggestellt sein soll. Damit wird es möglich genau zu spezifizieren welche Daten auf welche Geräte kopiert, und welche Daten in der Cloud bleiben sollen.

Dadurch werden für mich andere Cloud Speicherlösungen wie zb. ZumoDrive überflüssig

Facebook like Button auf komet.ch

Wie ihr ja sicher weisst, bin ich ein grosser Facebook Fan. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass Facebook gut und gerne das Betriebssystem des Internets werden könnte in den nächsten Jahren.

Facebook hat nun vor ein paar Tagen einen „Facebook like“ Button eingeführt (netzwertig.com) . Ich finde das eine praktische Art wie man Artikel bewerten kann.

Selbstverständlich kann man auch einfach einen Kommentar hinterlassen 😉

iPhone OS 4 Beta 2 veröffentlicht

Gerade eben hat Apple die Beta 2 des kommenden iPhone Betriebssystems OS 4 veröffentlicht. Nachdem die erste Beta bei längerem Gebrauch immer langsamer wurde, und es an allen Ecken und Enden noch Fehler hatte, hoffe ich das diese neue Version etwas stabiler läuft

PS: Ja ich weiss das man eine Beta nie auf einem Produktivsystem brauchen soll, tue ich auch gar nicht, aber es nervt trotzdem 😉

Blog Software zum Offline schreiben gesucht

Hallo zusammen

Bevor ich morgen für einen Geschäftstermin ins Tessin fahre, habe ich mich gefragt mit welcher Software ich von meinem MacBookPro aus Artikel schreiben könnte, OHNE eine permanente Online Verbindung zu brauchen. Also qausi eine Art Offline-Blogging Software.

Die meisten Seiten auf welchen ich schreibe laufen unter WordPress, das Tool sollte also idealerweise ein Interface zu WordPress Blogs bieten.
Kennt ihr da was Gutes ?

HTC Desire endlich da

Gestern war es endlich soweit, nach 2.5 Monaten Wartezeit war ein kleines Paket im Briefkasten. Drin ein HTC Desire Smartphone. Nachdem ich vom Google Nexus ja eher enttäuscht war, bin ich gespannt wie sich das HTC im Vergleich zu meinem iPhone 3GS schlagen wird

Ich poste hier bald einen Testbericht

Stay tuned

Seite 428 von 429« Erste...102030...425426427428429

Test MacBook Pro 15“ mit Touch Bar – Apple’s eigener Weg

Apple geht mit den neuen MacBooks mit Touch Bar einen eigenen Weg. Ob dieser Sinn macht, und wie sich die kleine OLED Leiste im Vergleich zu einem Touchscreen schlägt, kläre ich in diesem Testbericht.

Dazu habe ich von Apple ein MacBook Pro 15“ erhalten. Das von mir getestete Gerät hat folgende Spezifikationen:

Quadcore Intel Core i7 2.7 Ghz

16 GB LPDDR3 RAM mit 2133 MHz

512 GB SSD

Radeon Pro 455 mit 2 GB GDDR5 Speicher

Intel HD Grafik 530

Natürlich ist das MacBook Pro mit der neuen Touch Bar ausgestattet und um diese geht es in diesem Testbericht vor allem.

Weiterlesen →

Test MacBook Pro 13″ ohne Touchbar: Bye bye MacBook Air

macbookpro-2016-base-coffeeshop

In den letzten 3 Wochen war ich mit Apple’s neuem MacBook Pro unterwegs. Ich hatte das 13 Zoll Modell ohne Touch Bar dabei.

Das Modell mit Touch Bar habe ich ebenfalls bekommen und werde dieses und vor allem die neue Touch Bar in einem separaten Beitrag beschreiben. In diesem Test geht es jetzt um das neue Entry Level Modell. Ich bin vom „kleinen“ MacBook Pro absolut angetan und habe in den zurückliegenden Wochen keinen der viel diskutierten Adapter benötigt. Aber der Reihe nach:

Weiterlesen →

Apple AirPods kommen später auf den Markt

apple-airpods

Am iPhone 7 Event Anfang September hatte Apple seine kabellosen Kopfhörer AirPods vorgestellt. Diese sollten ursprünglich Ende Oktober auf den Markt kommen.

Daraus wird nun leider nichts. Apple brauche mehr Zeit die Kopfhörer fertig zu stellen sagte ein Sprecher gegenüber Techcrunch.

The early response to AirPods has been incredible. We don’t believe in shipping a product before it’s ready, and we need a little more time before AirPods are ready for our customers

Einen Termin wann die AirPods auf den Markt kommen gab Apple bisher nicht bekannt.

Test Apple Watch Series 2: Die Smartwatch wird erwachsen

iphone-7-plus-und-apple-watch-series-2

Als Apple seine erste Apple Watch vorstellte war ich sofort ein grosser Fan davon. Gleichzeitig war und bin ich der Meinung, dass eigentliche niemand eine Smartwatch wirklich braucht.

Mit der Apple Watch Series 2 behebt Apple einige der grössten Kritikpunkte der ersten Apple Watch. Ein schnellerer Prozessor, integriertes GPS, ein leuchstarker Bildschirm sowie Wasserdichtigkeit bis 50 Metern sollen die neue Apple Watch unabhängiger vom iPhone machen.

Warum der grösste Konkurrent der neuen Apple Watch von Apple selber kommt und was ich von der neuen Uhr halte lest ihr in diesem Testbericht:

Weiterlesen →

Apple iPhone 7 Plus im Test: Ein Blick in die Zukunft

iphone-7-plus-wasser-2

Ich war mit dem iPhone 6s Plus zufrieden letztes Jahr. So zufrieden, dass ich mir dieses Jahr erstmal nicht vorstellen konnte aufs neue iPhone 7 zu wechseln.

Inzwischen habe ich seit knapp 3 Wochen das iPhone 7 Plus und konnte damit einen Blick in die Zukunft von Apple’s Smartphone Plänen werfen. Warum mich dieser Blick überzeugt hat, und warum ich das iPhone 7 Plus nicht mehr hergebe lest ihr in diesem Testbericht.

Weiterlesen →

Testbericht iPhone SE: Modernste Technik im Retro Design

iPhone SE Back View

Seit der Markteinführung Anfang April habe ich das neue, kleine iPhone SE bei mir im Einsatz und es wird Zeit für einen Testbericht.

Ich gebe es an dieser Stelle zu: Bei der Vorstellung des iPhone 5S vor mehr als 2.5 Jahren wäre ich beinahe Apple untreu geworden. Ganz einfach weil ich grosse Smartphones mag und sich Apple mit diesen sehr lange Zeit liess. Mit dem iPhone 6 Plus und inzwischen dem iPhone 6s Plus (hier mein Testbericht) bin ich wieder versöhnt worden.

Bin also definitiv kein Fan von den kleinen Mini-Bildschirmen, als welche ich alles unter 4,7 Zoll Diagonale inzwischen bezeichne. Was soll also das iPhone SE bei mir ?

Warum mich das Mäusekino mit Top Technik trotzdem überzeugen konnte lest ihr hier:

Weiterlesen →